Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Tresor
logo of restaurant Treuschs Schwanen

Auszeichnung

Trophée Gourmet gleich zweifach für Kärntens Spitzenkoch Hubert Wallner

Österreichweites Gästevoing und Juryentscheid für See Restaurant Saag am Wörthersee

Zweifacher Trophée Gourmet-Sieger 2018: Hubert Wallner (rechts) vom See Restaurant Saag am Wörthersee. Überreicht einmal von JRE-Österreich-Präsident Andreas Döllerer.Zweifacher Trophée Gourmet-Sieger 2018: Hubert Wallner (rechts) vom See Restaurant Saag am Wörthersee. Überreicht einmal von JRE-Österreich-Präsident Andreas Döllerer.
Zweifacher Trophée Gourmet-Sieger 2018: Hubert Wallner (rechts) vom See Restaurant Saag am Wörthersee. Überreicht einmal von JRE-Österreich-Präsident Andreas Döllerer.

WIEN. Sensationelle Überraschung in der Wiener Hofburg als mondäner Rahmen für die Trophée Gourmet 2018: Seit mehr als 30 Jahren versammelt der Guide A la Carte alljährlich die Besten der Besten der österreichischen Gourmetszene, um die gastronomischen Aushängeschilder und innovativsten Produzenten zu würdigen. Ein gesellschaftliches „who-is-who“ der Szene, bei dem mit Hubert Wallner erstmals ein Spitzenkoch gleich zweimal auf die Bühne gebeten wurde.

Kärntens bester Koch, dessen am Wörthersee gelegenes See Restaurant Saag als Treff von Prominenz und internationalen Feinschmeckern gilt, wurde nicht nur von der Fachjury mit der Trophée Gourmet ausgezeichnet. Er entschied auch das österreichweite Publikumsvoting um das beste und beliebteste Restaurant der Alpenrepublik für sich. Ein Kunststück, das bislang noch niemand gelungen ist. In malerischer Lage begeistert Gastgeber und Spitzenkoch Hubert Wallner mit einer exquisit österreichisch-mediterranen Küche. Seine raffinierten und geschmacksintensiven Kreationen sind dabei geprägt von der hohen Qualität der Grundprodukte aus dem Alpe-Adria-Raum und außergewöhnlichen Ideen in der Umsetzung.

Genussvoller Jahresreigen und Gourmetabende mit internationalen Starköchen

Monat für Monat präsentiert sich das Saag mit spannenden Highlights – so in nächster Zeit: Im Mai prägen frische Austern – vonSylter Royal, Belonauster und Gillardeau bis zu Fines de Claires – die Küche. Dazu ergänzen Gerichte mit fangfrischen Wörthersee-Fischen sowie Kaviar-Spezialitäten die Karte.Für Kurzentschlossene steht am 13. Mai ein spannendes Spitzenkoch-Gastspiel am Programm. Gemeinsam mit Juan Amador (Amador´s Wirtshaus, Wien; u.a. 3 Gault Millau-Hauben und „Newcomer des Jahres 2017“) kreiert Wallner ein verführerisches Frühlingsmenü.  Im Juni wiederum bildet der bretonische Hummer einen Schwerpunkt und am 6. Juli geht einmal mehr die traditionsreiche „Fete Blanche de Luxe“ über die Bühne. Zu guter Letzt noch ein weiterer Gastkoch-Termin:  Am 11. Juli. begrüßt Wallner den bayrischen JRE-Koch Alexander Huber (Huberwirt, Pleiskirchen; u.a. 1 Michelin-Stern) am Wörthersee.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Design

Samt, Nussbaum, Messing

Architekt Patrick Batek designt Gal Ben Moshes prism
Mehr >>
Sven Elverfeld und Norbert NiederkoflerSven Elverfeld und Norbert Niederkofler

Event

Norbert Niederkofler zu Gast bei Sven Elverfeld

Der südtiroler Drei-Sternekoch in der 4-Hands-Dinner-Reihe des Aqua in Wolfsburg
Mehr >>
Cover Guide Michelin 2019Cover Guide Michelin 2019

Restaurant-Guide

Schweizer Guide Michelin erscheint im Februar 2019

Veröffentlichung am 5. Februar 2019
Mehr >>

See Restaurant Saag

restaurant
Saag 11
9212 Techelsberg am Wörther See
Küchenchef: Hubert Wallner
Kapazität / Sitzplätze: 55
Mitarbeiter: 10
+43 (4272) 43501

Zum Restaurantprofil >>

Andreas Döllerer

image of Andreas Döllerer

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Döllerer in Golling an der Salzach

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular