Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
Restaurant Scharff's Schlossweinstube Logo
Restaurant Schauenstein Logo

Guide Michelin

Thomas Bühner blickt mit "Wehmut" auf Sternevergabe

Guide, Deutschland, Michelin Thomas Bühner, Osnabrück

Alle ehemaligen Mitarbeiter des La Vie haben neue Jobs gefunden, sagt der bisherige Drei-Sternekoch dem SPIEGEL.

Thomas BühnerThomas Bühner
Thomas Bühner

HAMBURG. Thomas Bühner, der Küchenchef des Osnabrücker Restaurants La Vie, das im Sommer überraschend geschlossen worden war, schaut mit Wehmut auf die Vergabe der neuen Sterne des Guide Michelin am kommenden Dienstag. Wenn der neue Guide veröffentlicht wird, hat Bühner erstmals seit 1996 keinen Stern mehr. "Aber ob ich kein Sternekoch mehr bin, weil ich dieses Jahr keinen Stern erhalte? Bastian Schweinsteiger wird ja auch immer als Fußballweltmeister in Erinnerung bleiben, obwohl er 2018 nicht den Titel gewonnen hat. Ich glaube, so eine Leistung verschwindet nicht einfach", sagte er dem Magazin DER SPIEGEL in einem Interview.

Das La Vie habe aufgrund einer Entscheidung des Eigentümers, der Georgsmarienhütte, schließen müssen, die sich auf das Kerngeschäft konzentrieren wollte. Er habe einige Wochen vor der Schließung von den Plänen erfahren und sie vor den Mitarbeitern geheim halten müssen und sie erst am 1. Juli verkünden dürfen. "Wir alle hingen an dem Restaurant, es war für uns nicht nur eine Arbeitsstelle. Als sich der Schock etwas gesetzt hatte, gingen wir zusammen essen. Es gab Burger und Cocktails. Heute bin ich froh zu wissen, dass alle Kollegen neue Jobs gefunden haben."

Seine eigene Zukunft ist dem Interview zufolge noch nicht klar. Er führe darüber Gespräche mit einem Coach, sagte Bühner. "Ich musste zunächst herausfinden, was ich wirklich will. Das mache ich heute noch." Zumindest für kommenden Oktober steht bereits fest, dass Thomas Bühner als kulinarischer Reiseleiter mit dem Gourmet-Club von Restaurant-Ranglisten.de auf Reisen ist und die kulinarische Szene Hongkongs erkundet.

In dem Interview unterstützt Thomas Bühner die Kritik von Drei-Sternekoch Christian Bau an der fehlenden Unterstützung der Spitzengastronomie etwa in der Tourismuswerbung. Er habe anderthalb Jahre versucht, die Tourismuszentrale Niedersachsen zu überzeugen, mit dem La Vie und dem zweiten Drei-Sternerestaurant in Niedersachsen, dem Aqua in Wolfsburg von Sven Elverfeld für die das Bundesland zu werben. Dies sei aber nicht gelungen. "In Frankreich oder Dänemark ist das anders", so Bühner.

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular