Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
Restaurant Wilhelms Logo
Restaurant Wintergarten Logo

Neueröffnung

Michael Dyllong und Gastronom Ciro De Luca eröffnen neues Restaurant

Nordrhein-Westfalen

Das IUMA soll die Gastronomie in Dortmund an neue Grenzen bringen

Ciro de Luca, Pierre Beckerling und Michael Dyllong (v.l.n.r.)Ciro de Luca, Pierre Beckerling und Michael Dyllong (v.l.n.r.)
Ciro de Luca, Pierre Beckerling und Michael Dyllong (v.l.n.r.)

DORTUMUND, Sternekoch Michael Dyllong und Gastronom Ciro De Luca eröffnen im Mai ein neues kulinarisches Konzept an der Hagener Straße. Um Erfolg zu haben, braucht es ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein,Innovation und auch den Mut, neue Wege zu gehen. Darin sind sich Michael Dyllong und Ciro De Luca schon seit der Eröffnung des Restaurant VIDA im
Oktober 2015 einig. Nun werden Sie mit einem ganz neuen Gastronomiekonzept aufwarten und die Gäste im IUMA überraschen. Das neue Restaurant, welches sich direkt neben dem Restaurant VIDA befinden wird, setzt sich als Hauptziel ein Gesamterlebnis zu schaffen.

„IUMA wird ein kochkünstlerisches Erlebnis sein, ebenso wie eine Reise durch komplett neu gestaltete Räumlichkeiten mit großer offener Showküche im Gastraum. Unser Erlebnis wird alle Sinne und sogar das Gedächtnis beanspruchen“, sagt Dyllong. „Ein Besuch im IUMA ist eine intime Erfahrung. Unsere neuen Räumlichkeiten werden exklusiven Platz für 18 Personen bieten. Dies gibt uns den Raum, den wir brauchen, um unsere Vision zum Leben zu erwecken. Wir brauchten mehrere Jahre um dahin zu kommen, wo wir heute sind. Jetzt ist es Zeit für den nächsten großen Schritt; wir schaffen mit dem IUMA, dem VIDA & der VIDA Bar die komplette Erfahrung, von der wir immer geträumt haben", sagt Ciro De Luca.

Im neuen Restaurant IUMA wird der Gast in spektakulärem Ambiente mit Blick auf die offene Küche speisen. Auch hier hat die schweizer Architektin, Julia Dyllong, das Designkonzept mondänem Flair erstellt.

Die erste Speisekarte im IUMA:

  • KINAKO Schmand, Alge
  • 1. BONITO - Spargel, braune Butter, Sauerampfe
  • 9. HAMACHI - Shiso, Rhabarber
  • 2. SCHWEIN SICHUAN - Bergamotte, schwarzer Knoblauch
  • 3. MYOGA - Kohlrabi, Sanddorn, Sonnenblumenkerne
  • 4. #IUMADOITYOURSELF - Saibling, Dill, Jalapeño
  • 10. KAISEKI - Makrele, grüner Tee, Portulak
  • 5. GAI LAN - Ponzu, Erdnuss, Daikon
  • 6. JAPANESE BLACK - Brunnenkresse, Anis, Röstzwiebel
  • 11. WASABI - Fenchel, Mandel, Buchweizen
  • 7. LITSCHI Weiße Schokolade, fünf Gewürze, Verjus
  • 8. TEA TIME
  • Extra: CHAWANMUSHI - Osietra Caviar , Liebstöckel zzgl. 19 p.P.
  • 8 Gänge: 85 Euro, 11 Gänge 99 Euro. Getränkebegleitung 8-Gänge: 59 Euro, 11 Gänge 75 Euro
  •  

Zum News Archiv >>

De Luca

Rheinlanddamm 199
44139 Dortmund
+49 231 4460054

Zum Restaurantprofil >>

Palmgarden Fine Dining

Restaurant Palmgarden Fine Dining Impressionen und Ansichten
Hohensyburgstr. 200
44265 Dortmund
Küchenchef: Michael Dyllong
Kapazität / Sitzplätze: 36
Mitarbeiter: 8
+49 (231) 7740 735
+49 (231) 7740 77

Zum Restaurantprofil >>

Michael Dyllong

image of Michael Dyllong

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Palmgarden Fine Dining in Dortmund

Zum Personenprofil >>

Ciro De Luca

image of Ciro De Luca

Was?
General Manager

Wo?
VIDA in Dortmund

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular