Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen

Sonnora

toques* * *
Im 3-Sterne-Restaurant des Waldhotels Sonnora in Dreis verwöhnen Küchenchef Clemens Rambichler, Sommelière Magdalena Brandstätter und die Servicecrew um Ulrike Thieltges ihre Gäste auf kreative und anspruchsvolle Weise. Das Waldhotel, in den Siebzigern als Ferienhotel in einem Waldstück nahe der Mosel konzipiert und erbaut, wurde mit den Jahren durch einige Um- und Anbauten zu einem luxuriösen Objekt mit einem klassisch schönen Ambiente, umgeben von ursprünglicher Natur. Das Restaurant „Sonnora“ ist das Herzstück des Hauses, dem Helmut Thieltges mit seiner klassischen Gourmetküche über die letzten 40 Jahre zu internationalem Ruhm verholfen hat. Mittlerweile bekocht Deutschlands jüngster 3-Sterne-Koch, Clemens Rambichler, mit seinem Team seine Gäste, genau so wie es ihm Mentor Helmut Thieltges vorgelebt hat: höchste Produktqualität, harmonische Kombinationen und präzises Handwerk haben oberste Priorität. Auf der von Magdalena Brandstätter umfangreich gepflegten Weinkarte finden Gäste zudem exquisite und erlesene Weine aus aller Welt und eine reichliche Auswahl an schönen Moselweinen.
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten

Kontaktdaten

 
Hotel: Waldhotel Sonnora
Adresse: Auf dem Eichelfeld 1
54518 Dreis
Küchenchef: Clemens Rambichler
Klassische Küche
+49 (6578) 1402

Öffnungszeiten

 MODIMIDOFRSASOFT
Lunch         
Dinner         

FT = Feiertage

Mittags: 12:00 - 13:30 Uhr
Abends: 19:00 - 20:30 Uhr

Geschlossen an Feiertagen die auf einen Montag oder Dienstag fallen

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Regelungen in den Bundesländern bzw. anderen Ländern! Erkundigen Sie sich außerdem auf den Webseiten des Restaurants bzgl. individueller Öffnungszeiten sowie Abhol- und Lieferservice. Weitere Informationen finden Sie auch in unseren News.

Geschlossen:
  • 22. Juli - 05. August 2020
Restaurant Sonnora Karte und Adresse

Rangliste mit Bewertung und Auszeichnung

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top10 20,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" *tip k + s 17,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top10 20,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 9/10 18,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" *tip k + s 17,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.8/5 19,0
Yelp

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 9/10 18,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top100 18,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 9/10 18,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top100 18,0
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 9/10 18,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans"
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans"
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp

Küchen- und Service-Team

Speisekarte, Preise und weitere Infos

Kapazität / Sitzplätze40
Mitarbeiter17
PreiseAla Carte ø 19,- € - 55,- €
Menu ø 159,- € - 189,- €
Preis für Menü € 225 für 9 Gänge
Kulinarische HighlightsTorte vom Rinderfilet-Tatar mit persischem Imperial-Kaviar auf Kartoffelrösti.
VorspeiseGebratene Perigord-Gänseleber auf Carpaccio von Rote Beete mit Sellerie-Apfel-Chutney
HauptspeiseEifeler Rehrücken mit Korinthenkruste und Preiselbeer-Crépes auf Portwein-Pfeffer-Sauce
DessertCremesavarin von Erdbeeren und Joghurt mit Rhabarberbuttereis und Minzpesto
Weinkeller Positionen350
Kreditkarten
  • American Express
  • EC/Debit Card
  • MasterCard
  • VISA

Restaurant und Gourmet News

Sven ElverfeldSven Elverfeld

Restaurant-Ranglisten 2020

Das Aqua ist das beste Restaurant Deutschlands

Sven Elverfeld erstmals allein auf Platz 1
Deutschland, Rangliste
Mehr >>
JRE GesnusslaborJRE Gesnusslabor

JRE-Genusslabor

Evolution: Wie ein Ur-Knall auf dem Teller entsteht

JRE-Köche verlassen die Komfortzone
Jeunes Restaurateurs
Mehr >>

Restaurant-Rangliste 2020

Sven Elverfeld und Klaus Erfort verteidigen Spitzenposition

Top-Aufsteiger sind das Schwingshackl, Ösch Noir und der Weinstock in Volkach
Rangliste
Mehr >>
Logo La ListeLogo La Liste

Rangliste

La Liste 2019: Guy Savoy, Le Bernardin, Ryugin und Sugalabo führen in französischem Restaurant-Ranking

Schwarzwaldstube ist bestes Restaurant aus Deutschland auf dem 32. Platz
Rangliste
Mehr >>
Franck Giovannini und Brigitte ViolierFranck Giovannini und Brigitte Violier

World Ranking

Restaurant de l’Hotel de Ville ist bestes Restaurant der Welt

Schweizer Top-Restaurant löst das El Celler de Can Roca an der Spitze ab
Schweiz, USA, Deutschland, Guide, Rangliste, Spanien
Mehr >>

Restaurant-Kritken

Von wombard (Februar 2020)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Preis/Leistung Wein

Fazit: Es war ein grossartiger Abend. Besser kann man nicht kochen, anderst ja. Und das er jetzt Clemens Rambichler heisst. Wir kommen wieder und versprochen, nicht erst in 3 Jahren.

Mehr >>

Von qwertz (März 2018)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Preis/Leistung Wein

Fazit: Mit Ausnahme des Hauptgangs hat das Team von Clemens Rambichler ein makelloses Menü hingelegt. Exzellente Produkte und herausragende Saucen ergeben Gerichte mit hoher Geschmackstiefe. Dass alle Gerichte wie aus einer Feder wirken, zeigt, dass Clemens Rambichler nicht nur sein kulinarisches Erbe verwalten wird, sondern die Küche von Helmut Thieltges lebendig hält, damit das Sonnora das Sonnora bleiben kann. Damit die Klassik lebt, muss sie gelebt werden- so wie im Sonnora.

Mehr >>

Von forumsbericht (Oktober 2017)

Fazit: Herr Rambichler hat die Küche von Herrn Thieltges zweifellos verinnerlicht und bringt auch das entsprechende Talent für die feine Dosierung von Gewürzen mit.

Mehr >>

Von schink (Mai 2017)

Bewertung: 18 toques

Bonuspunkte: Wein

Fazit: Meinen "Ausflug" an die Mosel haben wir mit einem Mittags-Menü in der Eifel im Sonnora verbunden. Das Menü bestechend bei den bekannten Gängen, besonders hervorzuheben, der Signature Dish, die kleine Torte vom Rinderfilet-Tatar mit Imperial Gold Kaviar auf Kartoffel-Rösti. Ein Gericht mit einer eigentlich einfachen Zubereitungsweise, die jedoch von der Qualität der Zutaten lebt. Ein Highlight war der Hauptgang, Carree und Rücken vom Limousin-Lamm mit Spargel und Pimento-Hollandaise. Das war eines der besten Fleisch-Gerichte ever, das Lamm von einer Zartheit und Schmelzigkeit und die Hollandaise cremig und mit der Paprika-Note außergewöhnlich.

Mehr >>

Von lmc (April 2017)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Service Wein

Positiv: Absolut hervorragende klassische Hochküche!

Negativ: An der Küche gibt es nichts zu mäkeln. Die Atmosphäre ist so etwas von 80er, dass es fast schon wieder eine Karikatur der 80er sein könnte.

Fazit: Immer wieder gerne hierher!

Von bookholder (Januar 2017)

Bewertung: 19 toques

Positiv: Trotz klassischem Ambiente sehr familiäre Atmosphäre

Fazit: Seit Jahren bestes klassisch-französisches Restaurant in Deutschland

Anonymer Benutzer (Mai 2016)

Fazit: Es gibt eigentlich keine Gründe, die gegen weitere Besuche sprechen.

Mehr >>

Von forumsbericht (April 2016)

Fazit: Waldhotel Sonnora ist die Zeit auf eigentümliche Weise stehen geblieben. Unser Menü war gut, ohne Frage. Aber in vielem erinnerte es mich an unsere letzten Besuche vor vielen, vielen Jahren und ich fragte mich, ob nicht auch bei einem Bewahrer der Klassik die ein oder andere zarte moderne Entwicklung Einzug halten könnte, ohne dass man seinen Stil deswegen aufgeben muss.

Mehr >>

Von winstonwolfe (Dezember 2013)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Service

Anonymer Benutzer (April 2012)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Service Wein

Positiv: Klassische Küche par excellence in einem angemessenen Ambiente und durch in einen in höchstem Maß angenehm-freundlichen Service ergänzt!

Fazit: Immer und immer wieder!

Von qwertz (April 2012)

Bewertung: 20 toques

Fazit: es mag spannenderes geben, aber es ist der pure Genuss.

Anonymer Benutzer (November 2011)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Preis/Leistung Service Wein

Positiv: ein Jahr nach unserem letzten Besuch war es ein wahrlicher Genuss, auch einmal wieder die klassiche Küche in absoluter Perfektion zu geniessen.

Fazit: absolut eine Reise wert

Anonymer Benutzer (Mai 2011)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Service Wein

Positiv: Wir waren 3 Tage in Dreis. Wir sind restlos begeistert. Jeweils haben wir 5 Gänge mit Weinbegleitung genossen. Es ist unbeschreiblich: So stellen wir uns genießen vor. Jeweils wunderbare Gerichte. Von den Grüßen bis zum Nachtisch. Immer wieder Überraschungen und Harmonie in den Kreationen. Beim Tisch fängt es an: klassisch gedeckt. Der Service ungezwungen und freundlich. Die Weine hervorragend vorgeschlagen. Schöne Gespräche und Unterhaltungen. Das Finale mit leckeren Pralinen.

Fazit: Wir kennen nicht alle 3-Sterne-Köche und ihre Küchen. Aber wir wissen nicht, was noch besser werden könnte. Hoffentlich bleiben alle MitarbeiterInnen so motiviert und der Chef so beim Kreiren von Gängen. Helmut Thieltges arbeitet für die Gäste. Er ist nicht in Shows. Er schreibt keine Bücher.

Von chess (Mai 2011)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Service Wein

Positiv: Der Klassiker schlechthin. Gänseleber mit Jakobsmuscheln DAS Gänselebergericht schlechthin!

Fazit: Leider zu weit weg > sonst sicher ein Stammrestaurant. Ganz klare ***.

Anonymer Benutzer (April 2011)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Service Wein

Positiv: Besser geht es fast nimmer.

Fazit: Immer wieder eine gezielte 220km - Reise wert!!

Anonymer Benutzer (August 2010)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Service

Positiv: Vergangene Woche hatte ich das Glück einen herrlichen Abend im Sonnora zu verbringen. Herzlich wurde ich gemeinsam mit meinen beiden Begleitern empfangen und zu einem schönen Tisch geleitet. Jeder Gang war einzigartig, doch besonders beeindruckt war ich von meinem Dessert, der mir wahrlich den Himmel in den Mund zauberte. So habe ich Mascarpone noch nie erlebt. Auch der "Gruß aus der Patisserie" überzeugte. Nicht nur die exzellente Leistung des Küchenteams sondern insbesondere die familiäre Art des Service-Teams unter der Leitung von Frau Thieltges haben maßgeblich zur Wohlfühlatmosphäre beigetragen. Das Sonnora wird für mich und meine Lieben immer ein Kleinod der Gaumenfreuden sein. Ich freue mich schon auf einen baldigen nächsten Besuch.

Fazit: Die klassische Küche überdauert jede nouveau mode. Ein Zuhause für Freunde der Kockunst. Unbedingt besuchen und schmecken!

Anonymer Benutzer (Juni 2010)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Wein

Positiv: Nach einer längeren Pause habe ich wieder einmal die Möglichkeit gehabt im Sonora zu essen. Nach 5 Stunden, mehreren Grüßen aus der Küche und 7 Gängen kann das Urteil nur "Überragend" lauten! Bereits der erste Gruß aus der Küche, einer Felsenauster in Himbeeressig mit Pfefferminze, erweckte alle Geschmacksnerven. Der erste Gang "Lauwarmer schottischer Label Rouge Lachs auf Spargel mit Kalamansi-Vinaigrette" war der Hammer, ich habe schon manchen super zubereiteten Lachs gegessen, aber dieser stellt alles in den Schatten, ein Festival der Aromen, aus einer anderen Welt, super. Die "Kalbriesröschen auf Petersilienmus mit Pfifferlingen und Spaghetti-Chartreuse" waren das nächste Ereignis, toll, wie abgestimmt die Aromen waren, der "Glattbutt auf Fenchel mit mediterraner Vinaigrette" war eine Aromareise über den Teller in einer perfekten Abstimmung. Die "gegrillten Langustinen auf Chicorée mit Passionsfrucht-Beurre-Blanc" war der nächste Paukenschlag, unfassbar diese Perfektion der Präsentation. Der "Eifeler Rehrücken mit Korinthenkruste" war in der erwarteten sehr guten Qualität, das "Salzwiesenlamm" fiel dagegen leicht ab, das Fleisch war etwas zu fest und das gebackene Filet zu geschmacksneutral. Ein krönender Abschluss waren die " Knusprigen Streuselblätter mit Grand-Marnier-Erbeeren und Pfefferminz-Eis", einfach perfekt.

Negativ: Einziger Punkt der Kritik war der Service, am Anfang zu steif, dann wurde das Gepräch am Tisch mit überflüssigen Bemerkungen kommentiert, beim einschenken der Getränke ging mancher Tropfen daneben und fehlendes Brot wurde nicht nachgereicht, das geht besser.

Fazit: Die Küche ist absolute Spitzenklasse, abseits aller Monekular- und Aufschäum-Mätzchen.

Anonymer Benutzer (Februar 2010)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Service Wein

Anonymer Benutzer (Februar 2009)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Positiv: Herzliche Gastlichkeit von der ganzen Familie.

Fazit: Wird nicht der letzte Besuch gewesen sein!!!

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular