Zum Hauptinhalt springen

Restaurant-Kritik

L.A. Jordan, Deidesheim

Forum, Rheinland-Pfalz

Four-Hands-Dinner Daniel Schimkowitsch mit Marcus Jernmark: "Während Daniel Schimkowitsch gern kräftige Intensitäten zeigt, wird es mit dem Einfluss vom Marcus Jernmark feiner, etwas exotischer und dezent säurebetonter."

Restaurant L.A. Jordan, Deidesheim

"Dass es im L.A. Jordan schon lange beste Produktqualitäten gibt, ist kein Geheimnis. Und so war es auch an diesem Abend. Eine Reihe der Produkte sind regelmäßig in den Menüs von Daniel Schimkowitsch präsent. Wer sie kennt, weiß, dass sie auch bei einem Drei-Sterne-Koch keine Wünsche offenlassen. Auch grundsätzlich scheinen der Stil von Marcus Jernmark und von Daniel Schimkowitsch kompatibel zu sein. Die Anzahl der Elemente und Mengenverhältnisse auf dem Teller sind jedenfalls so, wie ich es auch sonst aus dem L.A. Jordan kenne. Der Unterschied zeigt sich in der Aromenführung. Während Daniel Schimkowitsch gern kräftige Intensitäten zeigt, wird es mit dem Einfluss vom Marcus Jernmark feiner, etwas exotischer und dezent säurebetonter. Somit tritt das Hauptprodukt puristischer in Erscheinung, während es bei Daniel Schimkowitsch – zumindest bei meinen letzten Besuchen – mehr in das Aromenbild integriert war.
Man muss nur die Produkte der Gerichte lesen, da weiß man schon: Das muss einfach großartig sein. Und so ist es auch. Volles Produkterlebnis, moderne Aromenführung, Leichtigkeit, gepaart mit Hochgenuss machen dieses Erlebnis einmalig – und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn so dürfte dieses Menü nie wieder serviert werden können." (Veröffentlicht im November 2023)

Mehr >>

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Podcast

Interview mit Florian Stolte, 1789

Florian Stolte über das 1789 in der Traube Tonbach und seine Liebe zur asiatischen Küche

Foto von Logan Armstrong auf Unsplash

Restaurant-Kritik

El Quim de la Boqueria, Barcelona

"Das war ein hervorragendes „Everyday“-Restaurant, unkompliziert und einfach ein tolles kulinarisches Erlebnis, das man umso mehr zu schätzen weiß, je mehr man die Spitzenrestaurants hier in Barcelona besucht."

L.A. Jordan

Ketschauer Hof
Ketschauerhofstr. 1
67146 Deidesheim
Chef: Daniel Schimkowitsch
Kapazität / Sitzplätze: 35
Mitarbeiter: 12

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club