Zum Hauptinhalt springen

Kochbücher für Gourmets

Österreich Express

Katharina Seisers Kochbuch über die österreichische Küche ist ein sehr bemerkenswertes Werk. Denn anders, als sein Titel vermuten lässt, ist es viel mehr als bloß ein weiteres „schnelles“ Kochbuch. Eher ist es eine Art persönlich geschriebenes kulinarisches Vermächtnis. Zum Glück ist Katharina Seiser allerdings quicklebendig.

Habitat: Die neue Tiroler Küche

Dies ist eine tolle Entwicklung: Viele Spitzenköche aus dem Alpenraum haben die Küche ihrer Heimat wiederentdeckt und besinnen sich auf die Qualität der heimischen Produkte. Auf ihrer Basis entwickeln sie eine neue Heimat-Küche, die Sterne- bzw. Haubenqualität hat. Das beweist auch Christoph Krabichler mit seinem opulenten Tirol-Kochbuch.

Buchveröffentlichung

Sternekoch und Herzchirurg veröffentlichen Kochbuch

Das "schwierigste" Kochbuch der Welt

„Ohne“

Skyktischen-Team veröffentlicht Kochbuch zu alkoholfreier Getränkebegleitung

Skykitchen‘s Revolution des Genusses – Neue Maßstäbe mit raffinierten alkoholfreien Kreationen

Japan

Dieses Kochbuch ist eine Einführung in die japanische Küche. Mit bekannten japanischen Aromen und Produkten, die zum Teil mit europäischen Zutaten kombiniert werden.

Auszeichnung

Deutscher Kuchbuchpreis verliehen

Auszeichnungen für zwei deutsche Sterneköche, Jamie Oliver, Yotam Ottolenghi und Brot-Papst Lutz Geißler

Kochbuchrezensionen von Kaisergranat.com

Deliciously Ella - Healthy Made Simple

Nicht, dass es noch eines Beweises bedurft hätte. Aber falls doch, so ist Ella Mills´ Kochbuch ein weiterer, wie köstlich, bunt und nebenbei noch gesund vegane Gerichte sein können. Ihre Rezepte leuchten regelrecht vor lauter bunten (oft grünen) Gemüsen und die Vielfalt der Gerichte macht großen Spaß.

Pasta Masterclass

Pasta-Guru Mateo Zielonka zeigt in seinem Kochbuch, wie man perfekte Pasta selbst machen kann. Mit verschiedenen Teigen, diversen Nudel-Sorten und passenden Saucen. Gut strukturiert, kulinarisch begeisternd.

Passion Pasta

Das große Plus dieses gelungenen Pasta-Kochbuches ist sein stringenter, vierteiliger Aufbau. Zunächst werden verschiedene Nudelteige gezeigt, anschließend die wichtigsten Grundsaucen.

ONE

Einfach, lecker, wenige Zutaten, wenig Abwasch. Das ist das Versprechen, das Jamie Oliver mit seinem neuen Kochbuch abgibt. Und auf rund 300 Seiten auch einlöst. Ein Topf, eine Pfanne und eine Ofenform reichen für seine Rezepte aus, die – typisch Jamie – europäische Küche mit mediterranen und asiatischen Einflüssen verbinden. Das gefällt uns!

Oh! Hochprozentiges Südtirol

Dieses handliche Buch macht eine hochprozentige Reise durch Südtirol. Maria Kampp besucht und porträtiert 27 Brennerinnen und Brenner aus dem nördlichen Italien und stellt sie mit ihrem Handwerk und ihren Produkten vor.

Noon

Meike Peters zeigt in ihrem besonders stilvoll gestalteten Buch, wie unkompliziert das Essen im Alltagsein kann. Und dabei trotzdem abwechslungsreich, bunt und gesund. Erfrischend!

Nistisima

Lässt man den Blick über die Mittelmeer-Länder streifen, fällt auf: die kulinarische Vielfalt rund um das Meer ist beeindruckend groß. Im Uhrzeigersinn: Von der italienischen Küche über die griechische geht es weiter über die Türkei, die levantinische Küche, arabische Einflüsse bis hin zur iberischen und südfranzösischen Küche. Dieses Buch legt seinen Schwerpunkt auf den östlichen Teil und das orthodoxe Fastenessen „Nistisimo“. Es ließ über Jahrhunderte vegane Gerichte entstehen, die noch heute zubereitet werden. Das Buch von Georgina Hayden, die griechisch-zypriotische Wurzeln hat, enthält 120 vegane mediterrane Rezepte.

Neues Backen

Laurel Kratochvila hat aus (fast) ganz Europa wundervolle Backrezepte zusammengetragen. Für Brote ebenso wie für herzhafte Teilchen, Tartes und Kuchen. Eine sehr gelungene Sammlung, die den Genuss in den Vordergrund stellt. Damit ist das Werk ein Zwitter aus Kuchen- und Brotbackbuch.

Mexiko vegetarisch – Das Kochbuch

Margarita Carillo Arronte hat eine Mission: Sie will die authentische mexikanische Küche erhalten und verbreiten. Mit diesem wunderbaren Kochbuch gelingt ihr das auf hervorragende Weise. Es ist ein in Umfang und Qualität mehr als überzeugendes Werk mit Rezepten, die die kulinarische Vielfalt Mexikos zeigen.

Joshua Weissman: Textur über Geschmack

Joshua Weissmann ist einer der ganz großen Stars der Youtube/Instagram/Tiktok-Kochgeneration. Und er beweist, dass große Reichweite und handwerkliche Qualität sich nicht ausschließen müssen. So auch mit seinem neuen Kochbuch. Darin zeigt er, wie groß der Einfluss der Textur (quasi die große Schwester von „Konsistenz“) eines Gerichtes auf das Esserlebenis ist.

Japanische Backkunst

Dieses eher dünne Backbuch darf man nicht unterschätzen! Es führt handwerklich sehr überzeugend in die japanische Backkunst ein und beinhaltet die wichtigsten Themen: Eine gute Warenkunde mit den wichtigsten Zutaten, eine sehr gute Übersicht über die richtige Ausrüstung, klar beschriebene Rezepte und viele Step by step-Fotos.

Jan

Das erste Kochbuch von 3-Sternekoch Jan Hartwig (Restaurant „Jan“, München) ist eine beeindruckende Werkschau seines Schaffens. Es beinhaltet Gerichte auf allerhöchstem Niveau: in Bezug auf die Produkte, ihre handwerkliche Verarbeitung und – selbstredend, ihre geschmackliche Qualität. „Ich will nicht kleinlich Rezepte hüten, sondern mein Wissen mit Freude teilen“, schreibt Hartwig im Vorwort. Und davon profitieren alle, die sein Kochbuch durchlesen und -arbeiten.

Die Konditorei

Konditor Matthias Ludwigs („Törtchen Törtchen“, Köln) zeigt in seinem Backbuch 50 Rezepte für klassische und moderne Gebäcke. Grundlage sind 25 klassische Kuchen und Torten, die er mit jeweils einer modernen Variante ergänzt.

ASIEN

Dieses Kochbuch beinhaltet viele beliebte asiatische Klassiker. Im Vordergrund steht hier weniger die größtmögliche Authentizität als eine entspannte Annäherung an die Rezepte. Das sorgt dafür, dass die Produkte einfach zu erhalten und die Gerichte auch im Alltag problemlos integrierbar sind.

Alkoholfrei

Die zunehmende Popularität alkoholfreier Getränke ist einer der aktuell spannendsten Trends in der kulinarischen Welt. Bislang gab es dazu jedoch nur wenig ernstzunehmende Literatur. Das ändert sich mit diesem Grundlagenwerk, dessen inhaltliche Vielschichtigkeit und kulinarische Qualität uns sehr überzeugen.

Naschmittag

Einfach nur genießen, den Nachmittag und die Kaffeetafel feiern: Das ist die richtige Einstellung, um aus diesem klassischen und gleichzeitig zeitgemäßen Kochbuch zu backen. Agnes Prus hat darin bekannte Klassiker, neue Klassiker und neue Gebäcke aufgeschrieben, die richtig viel Spaß machen.

Nanettes Gartenküche

Dies ist das dritte Kochbuch mit Vermächtnissen aus der Rezeptsammlung von Bäuerin Nanette Herz. Es stellt die Jahreszeiten-Küche mit frischen Gemüsen und Obst aus dem Garten in den Mittelpunkt. Mit wunderbaren bodenständigen und emotionalen Rezepten, die uns beim Nachkochen in die Kindheit zurückversetzen.

Platzhalter Bild

My Culinary Ikigai

Christoph Rainer ist der kulinarische Meister im Restaurant Luce d´Oro (zwei Sterne im Guide Michelin) auf Schloss Elmau zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald. In seinem opulenten Kochbuch gibt er einen Einblick in seine einzigartige, japanisch geprägte Küchenphilosophie.

Mensch & Mais

Mais ist eines der bedeutendsten Grundnahrungsmittel der Welt. Fast auf allen Kontinenten hat er nun seinen Platz gefunden und ernährt nicht nur Tiere, sondern auch die Menschen. Mit der Zeit entstand eine Vielzahl von Gerichten, denen die jeweiligen Regionen ihr kulinarisches Profil verpassten. Dieses Buch ist eine spannende Reise in die Geschichte des Maises und in jene Länder, in denen Mais gegessen wird.

Meine Süperküche

Schauspielerin Meltem Kaptan wurde besonders für ihre Rolle in dem Film „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ bekannt, für die sie den Deutschen Schauspielpreis gewann. In ihrem Kochbuch zeigt sie schöne, unkomplizierte Rezepte für türkische Gerichte.

Platzhalter Bild

Marokko

Das Kochbuch von Abdel Alaoui (Restaurants Choukran Club, Paris und La Pergola, Marrakech) enthält 100 marrokanische Rezepte. Dazu zählen Gerichte zum geselligen Teilen wie die Briouates mit Schafkäse und Orangen und der Blumenkohl mit Honig und Zarat, Gerichte mit Couscous wie die Hähnchen-Tajine mit Salzzitrone, Gerichte für jeden Tag wie Salat mit Aubergine und Joghurt oder Süßkartoffelpuffer mit Kräutern oder süßes wie Amlou-Tiramisu, Baklava oder Dattelkuchen mit Salzkaramell.

Man nehme einen Fisch

Josh Niland ist der Koch, der das Kochen mit Fischen neu erfunden hat. Und nicht nur das, sondern auch das Genre der Fisch-Kochbücher. Denn er zeigt, wie man das „Nose to tail“-Prinzip, also die Verwendung des ganzen Tieres, auf Fische übertragen kann. In seinem neuen Buch hat er 15 gängige Fischarten ausgewählt und zeigt, wie man mit ihnen nachhaltig, kreativ und ungeahnt köstlich kochen kann.

Mamma mia

Was für eine Lebensgeschichte! Die Kochbuch-Autobiografie von Graciela Cucchiara ist nicht nur wegen ihrer Rezepte lesenswert, sondern auch und besonders wegen des Lebensweges der Koch-Autodidaktin. Ein bisschen verrückt, ein bisschen bunt und durcheinander, aber sehr spannend und lecker.

Liköre – regional und saisonal

Mit den Rezepten aus diesem Buch kann man im Handumdrehen eigene, saisonale und naturbelassene Liköre herstellen. Die Rezepte sind nach Jahreszeiten geordnet und bestehen aus bekannten wie modernen Varianten.

Kuchen für Immer

Konditormeisterin Theresa Knipschild (auch bekannt aus ARD Buffet, Hier und heute oder schmeckt.immer) zeigt in ihrem Einsteiger-Backbuch eine ausgewogene Mischung aus bekannten Klassikern und modernen Rezepten. Letztere gehören dabei zu dem kulinarisch überzeugenderen Teil ihres Buches.

Platzhalter Bild

Gutes Essen

Nelson Müller zeigt mit seinem neuen Kochbuch, wie aus seiner Sicht eine gute Ernährung aussehen sollte: Mit wenig Fleisch, viel Gemüse und trotzdem ausreichend Eiweiß. Seine Rezepte sind kreativ und vielseitig und bringen Abwechslung in die Küche. In den Details hat man jedoch bei einigen Rezepten Fragezeichen.

Kochen mit Martina und Moritz – So kochen wir am liebsten

Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhöfer, die schon seit mehr als 35 Jahren zusammen im WDR Fernsehen kochen, zeigen in ihrem Kochbuch einige ihrer Lieblingsrezepte. Sie stammen aus unterschiedlichen Länderküchen, sind überwiegend unkompliziert und daher gut für jeden Tag geeignet.

Kochen mit Feuer

Der dänische Sternekoch Nicolai Tram und seine Frau Eva Tram zelebrieren in ihrem gemeinsamen Buch das Kochen und Grillen über offenem Feuer. Es ist ein wunderbar sinnliches Buch mit köstlichen, packenden Rezepten.

Platzhalter Bild

Kochen mit Christina

In Christina Bauers schönem Kochbuch kommen alle Rezepte aus dem Ofen. Und das ist nicht nur praktisch, sondern auch wohltuend lecker.

Kartoffelglück

Dieses Kochbuch feiert die Kartoffel und ihre große kulinarische Vielseitigkeit. Mit Rezepten für die die Knolle ganz unterschiedlich zubereitet wird: gekocht, gebacken, als Salat, als Snack usw.

Platzhalter Bild

Kanaan - das israelisch-palästinensische Kochbuch

Das Berliner Restaurant Kanaan ist ein ganz besonderes Restaurant. Sein Konzept ist im Jahr 2023 von trauriger Aktualität, denn es verbindet die israelische mit der palästinensischen Küche. Und damit auch ein Stück Europa mit dem nahen Osten und die Tradition mit der Moderne. Die Gerichte von Oz Ben David und Jalil Dabit sind vegan-vegetarisch und von großer Vielfalt geprägt.

Italien! Das Goldene von GU

In seinen goldenen Standardwerken fasst der GU-Verlag Rezepte bereits erschienener Publikationen in einem neuen Band zusammen. Das führt zwar manchmal zu etwas Stückwerk, hat aber den Charme, dass man für wenig Geld auf 350 Seiten eine unübertroffene Menge an Rezepten findet, die in der überwiegenden Zahl von handwerklich hohem Niveau sind.

Hundert Klassiker

Es ist nicht so, als ob es nicht genug Kochbücher über Klassiker gäbe. Aber vielleicht ist es gar nicht verkehrt, wenn jemand prominentes wie Steffen Henssler nochmal 100 von ihnen zusammenfasst und damit Menschen erreicht, die sich da vielleicht noch nicht rangewagt haben. Jedenfalls liefert Henssler genau das, was der Titel des Buches verspricht: Absolute Klassiker, mehrheitlich aus der deutschen Küche. In schnörkelloser Form und handwerklich einwandfrei. Kann man so machen!

Japanische Cocktails

Harmonie und handwerkliche Präzision sind zwei der Eigenschaften, die die japanische Art zu kochen beschreiben. Julia Momosé, in Japan geborene und aufgewachsene Bartenderin, überträgt diese Prinzipien in ihrem Buch auf die Barkultur. Mit besonderer Ästhetik und Sorgfalt kreiert sie Drinks und Cocktails, bei denen die Eleganz im Mittelpunkt steht. Wie in ihrer japanischen Bar Kumiko, die sie in Chicago betreibt.

Hafächabis, Chabis und Schaffleisch, Chabishafä

Hafächabis ist ein Schweizer Esskulturgut. Ein einfacher Eintopf, der im Wesentlichen aus Chabis (Weißkohl) und Schaf- oder Schweinefleisch besteht. Doch was macht den Eintopf und seine Bedeutung aus? Und wird er immer gleich gekocht oder gibt es, wie so oft bei traditionellen Gerichten, unterschiedliche Versionen? Diesen Fragen geht dieses sehr wertig aufgemacht Buch nach und ergründet die Wurzeln dieses Schweizer Kulturgutes.

Geschmacksbooster aus aller Welt – Kochen mit Tahina, Zitronen-Pfeffer, Miso, Tandoori und mehr

Stefanie Hiekmann ist vermutlich die Kochbuch-Autorin mit dem besten Draht zu deutschen Spitzenköchinnen und -köchen. Das nutzt sie für eine weitere Fortsetzung ihrer Kochbuch-Reihe, in der sie die Küchenstars nach ihren Lieblingszutaten und deren perfektem Einsatz fragt. Kurzweilig, erhellend und kulinarisch gewinnbringend!

Einfach Tanja

Der dritte Band aus der Kochbuch-Reihe von Tanja Grandits ist ein Gesamtkunstwerk. Anders kann man es nicht nennen, was die Sterneköchin zusammen mit ihren Helfern erschaffen hat. Die berührend wohlig wirkenden Rezepte, die wundervolle Fotografie und das klare Layout ergeben eine Einheit, die Höchstnoten verdient.

Easy Indien

Alex Wahi zeigt in seinem fröhlich-bunten Kochbuch einfache indische Küche, die mal authentisch mal europäisch-abgewandelt ist. Die Gerichte kommen ohne viele Zutaten aus und bereichern den Alltag mit ihrer Aromenvielfalt.

Die Küchenschlacht

Dieses Kochbuch ist ein MUSS für alle Fans der Küchenschlacht im ZDF. Es enthält die besten Rezepte aus der Kochsendung und praktische Tipps der Profiköche.

Platzhalter Bild

Die große Thai-Kochschule

Dieses große Thai-Kochbuch ist ein dicker Wälzer. Doch es ist nicht nur optisch beeindruckend, sondern auch inhaltlich. Es geht tiefschürfend an das Thema ran und erklärt alles, was man über die thailändische Küche wissen muss.

Casual Fine Dining

Fabian Dietrichs Kochbuch hat uns von der ersten Seite an begeistert. Es ist voll mit genialen kulinarischen Ideen, die sich in keine Schublade stecken lassen. Die Gerichte sind aus diversen Himmelsrichtungen inspiriert, überwiegend unkompliziert und haben vor allem eines gemeinsam: sie sind verdammt lecker.

Das besondere Kräuterkochbuch

Jekka McVicar ist laut Verlag Großbritanniens bekannteste Kräuterexpertin. In ihrer großen Kräuter-Warenkunde stellt sie 50 Kräuter mit allen wichtigen Informationen vor. Von der Beschreibung über ihre Geschichte als Küchenpflanze, die Ernte und Verwendung und ihre gesundheitlichen Eigenschaften.

Fauna

Nils Henkel blickt mit seinem neuen Kochbuch zurück auf seine Stationen in den hochdekorierten Restaurants Schlosshotel Lerbach und Schwarzenstein. Damals hat er seine Arbeit laufend dokumentiert, seine Gerichte in Schrift und Bild festgehalten. Davon profitieren nun alle, die seine eindrucksvolle Werkschau zur Hand nehmen und nachlesen können, wie Henkels Sterneküche funktioniert. Sehr spannend.

Essen gegen Schmerzen

In ihrem gemeinsamen Bestseller zeigen Johann Lafer, Petra Bracht und ihr Mann Roland Liebscher-Bracht, wie man mit leckerer (in diesem Fall veganer) Ernährung gesund und ohne Schmerzen leben können soll. Mit interessanten medizinischen Erläuterungen und sehr guten Rezepten.

Ein normales Kochbuch ... aber was ist schon normal?

Mit dem Titel ihres Kochbuches stapelt Zora Klipp tief. Denn was sie als unscheinbares Alltags-Kochbuch „tarnt“, steckt voll schöner, leckerer Überraschungen. Denn die aufstrebende Köchin verbindet alltägliche Rezepte mit vielen kleinen Extras, die aus soliden Rezepten spannende Gerichte machen.

Gennaros Cucina Povera

Gennaro Contaldo, der berühmte Lehrmeister von Tim Mälzer und Jamie Oliver, zeigt in seinem Kochbuch die einfache italienische Küche, die einfache Zutaten in köstliche Gerichte verwandelt.

Cucina Closed

Die Modemarke Closed ist eng mit Italien verbunden. Dort werden viele ihrer Produkte, vor allem Jeans, gefertigt. Ein Anlass für das Unternehmen, die Produktionspartner/innen mitsamt ihren Lieblingsgerichten in einem Buch vorzustellen. Das ist zwar ein PR-Produkt, aber ein gutes, liebevolles und nahbares. Direktlink zur Buchvorstellung

Honig

Honig ist eine natürliche Wunderzutat. Sie süßt nicht nur, sondern verleiht Gerichten je nach Sorte ein unverwechselbares Aroma. Diese Eigenschaft macht sich Amy Newsome in ihrem großartigen Kochbuch zu nutze. Sie nimmt neue und bekannte Rezepte aus verschiedenen Länderküchen und würzt sie geschickt und mit aufregenden Ergebnissen. Sehr inspirierend.

Herr Raue reist

Tim Raue ist für seine Serie „Herr Raue reist“ (Magenta TV) in 18 Ländern auf der ganzen Welt unterwegs gewesen. Dort hat er nicht nur Land und Leute, sondern vor allem die Gastronomie und Esskultur kennengelernt. In seinem Kochbuch zeigt er die Rezepte seiner Tournee. Kurzweilig, bunt und lecker.

Genussmomente

2-Sternekoch Thomas Kellermann gibt mit seinem Kochbuch einen tollen Einblick in seine Arbeit. Es ist eine Sammlung herausragender und anspruchsvoller Gerichte, die man sonst nur in seinem Gourmet-Restaurant „Dichter“ erleben kann.

Einfach in die Pfanne!

Spitzenkoch und Bestseller-Autor Christian Henze zeigt mit seinem Kochbuch, dass man für gute, einfache und schnelle Gerichte nur eines braucht: Eine gute Pfanne. In der kocht und brät er vielseitige Gerichte mit Inspirationen aus aller Welt.

Edle Öle

Dieses Kochbuch zeigt die wichtigsten 35 Speiseöle von Avocado- bis Zitronenöl und wie man mit ihnen lecker kochen kann. In kurzen Steckbriefen erfährt man das Wichtigste rund um Herkunft, Herstellung und Qualität.

Die neue Brotbackformel

In seinem neuen Brotbackbuch zeigt Lutz Geißler auf eindrucksvolle Weise, wie simpel, unkompliziert und flexibel Brot backen sein kann. Mit geringem Hefeeinsatz, wenig Aufwand, langer Teigreife und köstlichen Ergebnissen.

Deutsche Küche

Mit diesem Kochbuch macht sich Christian Rach verdient. Verdient um die Deutsche Küche, die er hier in zeitgemäßer Weise und all ihrer Vielfalt präsentiert. „Dieses Buch ist mein persönlicher Versuch, deutsche Klassiker in die Moderne zu überführen, ohne dass sie ihre Seele verlieren“, schreibt er. Und wir stellen fest: Mission geglückt!

Das Reis-Buch

Mit seinem 80-seitigen Theorieteil taucht dieses Buch tief ein in die Hintergründe eines der wichtigsten Getreide der Welt. Hier liest man (fast) alles, was man über Reis wissen sollte. Seine (Kultur-)geschichte, Sorten und ein Blick in die Zukunft.

Dahoam: Bayerische Wohlfühlküche

Kochbücher mit bayerischen Klassikern gibt es viele. Doch nur wenige haben eine herausragende Qualität. Hier ist das der Fall. Und das hat einen Grund: Autor ist Sternekoch Alexander Huber. Und der weiß, was er tut. Seine Rezepte sind gelingsichere Anleitungen für bayerische Küche vom Feinsten.

Crispy & Crunchy

Frittieren ist wieder salonfähig! Und kulinarisch sehr aufregend. Wie sehr, zeigt das neue Buch vom Wiener Restaurant „Mochi“. Mit japanischen oder japanisch inspirierten Rezepten, deren Kreativität keine Grenzen zu kennen scheinen. Um es mit dem Buch zu sagen: „Let´s crunch!“

Alles wird gut

„Ich bin ein Autor, der kocht“ schreibt Christian Seiler zu Beginn seines Buches und stapelt damit etwas tief. Denn der Journalist, der für zahlreiche Zeitschriften über Essen, Trinken und Reisen schreibt, hat durchaus etwas drauf am Herd. Und hat, das macht er immer wieder transparent, vieles von seinem Können bei Profis und Kochbuchautorinnen und -autoren abgeguckt. Das Ergebnis sind diese wundervollen 207 Rezepte, die er mit einer unverwechselbaren und unvergleichlichen Verbindung von Humor und Poesie nicht nur in Kürze notiert.

5 Zutaten mediterran

Nach dem riesigen Erfolg seines „ONE“-Bestsellers legt Jamie Oliver nun mit seinem mediterranen Kochbuch nach. Sein Prinzip ist bestechend simpel: neben wenigen Grundzutaten, die man zuhause hat, benötigt man nur fünf weitere, um köstliche Gerichte aus dem Mittelmeerraum zu kochen. Sehr easy, sehr lecker.

Malt Whisky

Dies ist das aktuell beste Überblickswerk zum Thema Whisky. Es erläutert die Grundlagen des Whiskys und stellt die besten und wichtigsten Vertreter in ausführlichen und informativen Steckbriefen vor.

Gourmet-Club