Zum Hauptinhalt springen

Kochbücher für Gourmets

Österreich Express

Katharina Seisers Kochbuch über die österreichische Küche ist ein sehr bemerkenswertes Werk. Denn anders, als sein Titel vermuten lässt, ist es viel mehr als bloß ein weiteres „schnelles“ Kochbuch. Eher ist es eine Art persönlich geschriebenes kulinarisches Vermächtnis. Zum Glück ist Katharina Seiser allerdings quicklebendig.

Habitat: Die neue Tiroler Küche

Dies ist eine tolle Entwicklung: Viele Spitzenköche aus dem Alpenraum haben die Küche ihrer Heimat wiederentdeckt und besinnen sich auf die Qualität der heimischen Produkte. Auf ihrer Basis entwickeln sie eine neue Heimat-Küche, die Sterne- bzw. Haubenqualität hat. Das beweist auch Christoph Krabichler mit seinem opulenten Tirol-Kochbuch.

Buchveröffentlichung

Sternekoch und Herzchirurg veröffentlichen Kochbuch

Das "schwierigste" Kochbuch der Welt

„Ohne“

Skyktischen-Team veröffentlicht Kochbuch zu alkoholfreier Getränkebegleitung

Skykitchen‘s Revolution des Genusses – Neue Maßstäbe mit raffinierten alkoholfreien Kreationen

Japan

Dieses Kochbuch ist eine Einführung in die japanische Küche. Mit bekannten japanischen Aromen und Produkten, die zum Teil mit europäischen Zutaten kombiniert werden.

Auszeichnung

Deutscher Kuchbuchpreis verliehen

Auszeichnungen für zwei deutsche Sterneköche, Jamie Oliver, Yotam Ottolenghi und Brot-Papst Lutz Geißler

Kochbuchrezensionen von Kaisergranat.com

Angkana

Vor 25 Jahren ist Angkana Sirisaeng aus Chiang Mai nach Deutschland gezogen. Aus ihrer Heimat hat sie die typischen Gerichte bewahrt und in diesem Kochbuch aufgeschrieben. Es zeigt „die besten Rezepte aus dem Norden Thailands.“

Cornwall

Dieses umfangreiche Kochbuch begeistert uns mit seinen unkomplizierten und legeren Rezepten, die eine herrliche Unbeschwertheit und viel Genuss ausstrahlen. Eine typisch englische Handschrift ist dabei nicht unbedingt auszumachen, aber das sieht man dem Buch angesichts seines hohen kulinarischen Niveaus gerne nach.

Cookie Mania

Ist dies das Backbuch mit dem besten Preis-Keks-Verhältnis? Gut möglich! Denn mit den 100 Keksrezepte von Marc Kromer a.k.a. Bake to the roots gibt es für vergleichsweise wenig Geld eine Menge sehr guter Rezepte für klassische und moderne Kekse, Cookies und andere Leckereien.

Das große Buch vom Sauerteig

Maurizio Leo war eigentlich Softwareentwickler, bis ihn die Faszination Brot backen mit Saurteig erreichte. Seitdem hat er sich immer tiefer in das Thema hineingearbeitet. Mittlerweile ist er mit seiner Seite „The perfect loaf“ im englischsprachigen Raum eine der wichtigsten Anlaufstellen für Brotrezepte.

Bretagne

Über 400 Seiten, geschätzte 2 Kilogramm Gewicht – Dieses opulente Kochbuch würdigt die Bretagne mit ihren kulinarischen Schätzen. Die Mischung zwischen Bildband und Rezeptsammlung zeigt mit großformatigen Bildern die Schönheit dieser französischen Region, ihrer Orte, der Produzenten und ihrer Produkte.

Persiana Everyday

Sabrina Ghayour hat mit „Persiana“, „Vegetariana“ und „Simply” bereits drei Bestseller zur unkomplizierten persischen Küche geschrieben. Ihr neues Buch mit erneut überwiegend einfachen Rezepten hält sich nicht strickt an politische und kulturelle Grenzen und kombiniert Aromen und Zutaten verschiedener Regionen und Länder.

Pasta Tradizionale – Noch mehr Lieblingsrezepte der Pasta Grannies

Auch das zweite Buch zum Youtube-Kanal „Pasta Grannies“ ist eine stimmige Zusammenstellung einfacher, schnörkelloser Pasta-Gerichte. Im Zentrum steht die Herstellung frischer Pasta von Hand in unzähligen, bei uns häufig unbekannten Formen.

Vom Kochen und Leben auf dem Land

Julius Roberts ist gelernter Koch und lebt auf seinem eigenen Bauernhof. Dort lebt und koch er im Rhythmus der Jahreszeiten und nimmt uns mit seinem wundervollen Buch mit durch´s Jahr. Seine Rezepte sind einfach aber emotional, seine Berichte vom Leben mit der Landwirtschaft wahre Stimmungsaufheller.

Voilà!

Das Backbuch von Manon Lagrève ist eine hübsche und köstliche Sammlung bekannter französicher Dessert- und Kuchenklassiker. In einfachen Rezepten zeigt sie, dass es für manches berühmte Gebäck nicht viel braucht.

Vietnameasy vegetarisch

Die mehr als 80 Rezepte in diesem wunderbaren vietnamesischen Kochbuch sind aufregend, bunt, scharf, süß, herzhaft, cremig, vielseitig. Und ganz nebenbei auch noch vegetarisch. Großes Kino.

Thomas kocht: einfach vegetarisch

Thomas Dippels Youtube-Kanal „Thomas kocht“ ist ein Renner: Tausende sehen ihm dabei zu, wie er abwechslungsreiche und alltagstaugliche Gerichte kocht. Genau das ist auch das Prinzip seines Kochbuches. Die darin enthaltenen Rezepte sind perfekt in den Alltag integrierbar und zeigen die Vielfalt der vegetarischen Küche.

Tasty treats

Aris Guzmanns veganes Kochbuch steckt voller kreativer Überraschungen. Die Schweizer Köchin bedient sich an Produkten und Gerichten aus viel unterschiedlichen Länderküchen und kocht aus ihnen eine Vielfalt, die Spaß macht.

Tasty Tofu und Tempeh

Dieses Kochbuch gibt einen guten Überblick über Tofu- und Tempehsorten und die vielen Möglichkeiten, die sich mit ihnen in der Küche eröffnen. Zu beiden Produkten gibt es gute Warenkunden, danach folgen Rezepte für Seidentofu, festen Tofu, Tempeh, Sweets&Desserts und abschließend Grundrezepte für Tofu, Tempeh und mehr.

Sterne des Südens

Es begann mit Koch-Legenden wie Eckart Witzigmann und Hans Haas und nun geht es mit einer neuen Generation weiter: München ist eine der wichtigsten Städte für Restaurants der Spitzenklasse. Dieses Kochbuch feiert die neue Riege der Sterneköchinnen und -köche. Mit Porträts und anspruchsvollen Rezepten.

Platzhalter Bild

Sol

Dieses Kochbuch ist wie eine Genussreise durch die Mittelmeer-Region. Mit den Aromen vieler Länder, die an das Meer grenzen: Von Spanien und Frankreich über Italien bis Israel und Nordafrika.

Platzhalter Bild

Si mangia

Das muss man sich mal vorstellen: Ein Mittagessen mit 30 Personen. Aber nicht irgendwelchen, sondern alle aus der Familie! Und dann noch in der Toskana, unter freiem Himmel mit Blick auf Olivenbäume und sanfte Hüge. Für Mattia Risaliti ist dieser Traum Realität. In seinem atmosphärischen Kochbuch lässt er uns daran teilnehmen.

Salt and Silver am Meer

Thomas Kosikowski und Johannes Riffelmacher a.k.a. Cozy und Jo gehören zu den ungewöhnlichsten und innovativsten Gastronomen der Republik. Sie schmissen ihre alten Jobs, bereisten 22 Länder, ließen sich jeweils (!) mehr als 100 Tattoos stechen und eröffneten drei Restaurants. Ihrem Neuesten „Salt & Silver am Meer“ in Sankt Peter Ording widmen sie dieses Kochbuch. Darin nehmen sie ihre Leser auf zwei Reisen mit: Eine an die spannendsten kulinarischen Orte und eine persönliche in ihre Geschichte als Gastronomie-Quereinsteiger. Sehr spannend – nicht nur kulinarisch.

Relaxt vegan

Wenn Schriftstellerin Alexa Hennig von Lange neben dem Schreiben für ihre Familie kocht, dann vegan und bunt. In ihrem Kochbuch teilt sie nun einige ihrer Lieblingsrezepte. Diese überzeugen uns mit einer großen Vielfalt in Farbe, Aroma und Variantenreichtum.

Gennaros Verdure

Knusprige Brokkoli-Taler, Carbonara mit grünem Spargel und frittata mit buntem Mangold – Gennaro Contaldo feiert in seinem Kochbuch die italienische Gemüseküche. Auf mehr als 200 Seiten kann man hier in Rezepten schwelgen, die zu jeder Jahreszeit ein passendes Gericht bereithalten. Molto bene.

Hier fließt die Liebe. Persische Küche

Anne-Katrin Weber ist die Queen der veganen und vegetarischen Kochbücher. Das ist nicht nur so dahingesagt, sondern Realität: Ihre Bücher wurden mehrfach mit dem Deutschen Kochbuchpreis ausgezeichnet. Auch mit ihrem neuen Alltags-Kochbuch knüpft sie nahtlos daran an: Mit köstlichen, abwechslungsreichen Rezepten.

Mediterran Express

Alltagstaugliche Rezepte mit mediterranem Akzent sind das Thema in Ali Güngörmüs heiterem Kochbuch. Besonders innovative oder neuartige Gerichte findet man hier zwar nicht, dafür zuverlässig unkomplizierte Rezepte mit sommerlichem Charakter. Und das Versprechen der 80 Rezepte, dass sie maximal eine halbe Stunde und nur 5-7 frische Zutaten benötigen, wird auch gehalten.

PIEMONT

Diese Hommage an das Piemont zeigt die Genussregion mit schönen Porträts über Menschen und Produkte. Hinzu kommen Rezepte, die mal ganz traditionell und einfach sind, mal aus der Sterneküche kommen.

Polska

So kann sie aussehen! Die neue polnische Küche mit traditionellen Rezepten einerseits und neuen Kreationen andererseits. Zuza Zaks Kochbuch überzeugt uns mit Zutaten- und Aromenkombinationen, die man so sonst nur selten findet. Da sind echte Entdeckungen dabei!

Deftig vegan für jeden Tag

Anne-Katrin Weber ist die Queen der veganen und vegetarischen Kochbücher. Das ist nicht nur so dahingesagt, sondern Realität: Ihre Bücher wurden mehrfach mit dem Deutschen Kochbuchpreis ausgezeichnet. Auch mit ihrem neuen Alltags-Kochbuch knüpft sie nahtlos daran an: Mit köstlichen, abwechslungsreichen Rezepten.

Das Gemüsekisten-Kochbuch

Was gibt es Schöneres, als im Rhythmus der Jahreszeiten zu kochen und essen? Manche bestellen sich dafür eine Gemüsekiste nachhause, andere ziehen den Wochenmarkt oder (Bio)Supermarkt vor. Egal wo man einkauft: Jetzt braucht man nur noch das passende Rezept. Und das findet man mit sehr großer Wahrscheinlichkeit in diesem sehr gelungenen Kochbuch, das zu den wichtigsten Gemüsen, die gerade Saison haben, ein wunderbares Gericht bereithält.

Mexiko – Das Kochbuch

Auf rund 700 (!) Seiten zeigt dieses Kochbuch die authentisch-mexikanische Küche unterteilt in elf Kapitel mit mehr als 600 Rezepten: Streetfood und Snacks, Salate und Vorspeisen, Eier, Suppen, Fisch und Meeresfrüchte, Fleisch, Gemüse, Saucen, Reis und Bohnen, Brot und Gebäck, Getränke und Desserts.

Koreanische Küche

Dieses ist aktuell das beste Kochbuch für koreanische Küche, die auch im Alltag machbar ist. Jina Jung zeigt mit klar beschriebenen Rezepten, wie koreanische Gerichte zuhause gelingen können. Mit überschaubaren Zutatenlisten und starken Aromen.

Japan vegetarisch – Das Kochbuch

Purismus, Ästhetik und Ruhe sind drei Merkmale, die dieses äußerst hochwertige Kochbuch auszeichnen. In ihm lernt man die japanische Küche von ihrer veganen und vegetarischen Seite kennen. Mit Rezepten, die die Qualität und den Geschmack der Zutaten in den Vordergrund stellen.

Genussvoll. Geschmackvoll. Vegan.

Carlo Cao zeigt mit seinem umfangreichen Kochbuch sehr genussvolle vegane Rezepte mit mediterraner Prägung

Deliciously Ella - Healthy Made Simple

Nicht, dass es noch eines Beweises bedurft hätte. Aber falls doch, so ist Ella Mills´ Kochbuch ein weiterer, wie köstlich, bunt und nebenbei noch gesund vegane Gerichte sein können. Ihre Rezepte leuchten regelrecht vor lauter bunten (oft grünen) Gemüsen und die Vielfalt der Gerichte macht großen Spaß.

Pasta Masterclass

Pasta-Guru Mateo Zielonka zeigt in seinem Kochbuch, wie man perfekte Pasta selbst machen kann. Mit verschiedenen Teigen, diversen Nudel-Sorten und passenden Saucen. Gut strukturiert, kulinarisch begeisternd.

Passion Pasta

Das große Plus dieses gelungenen Pasta-Kochbuches ist sein stringenter, vierteiliger Aufbau. Zunächst werden verschiedene Nudelteige gezeigt, anschließend die wichtigsten Grundsaucen.

ONE

Einfach, lecker, wenige Zutaten, wenig Abwasch. Das ist das Versprechen, das Jamie Oliver mit seinem neuen Kochbuch abgibt. Und auf rund 300 Seiten auch einlöst. Ein Topf, eine Pfanne und eine Ofenform reichen für seine Rezepte aus, die – typisch Jamie – europäische Küche mit mediterranen und asiatischen Einflüssen verbinden. Das gefällt uns!

Oh! Hochprozentiges Südtirol

Dieses handliche Buch macht eine hochprozentige Reise durch Südtirol. Maria Kampp besucht und porträtiert 27 Brennerinnen und Brenner aus dem nördlichen Italien und stellt sie mit ihrem Handwerk und ihren Produkten vor.

Noon

Meike Peters zeigt in ihrem besonders stilvoll gestalteten Buch, wie unkompliziert das Essen im Alltagsein kann. Und dabei trotzdem abwechslungsreich, bunt und gesund. Erfrischend!

Nistisima

Lässt man den Blick über die Mittelmeer-Länder streifen, fällt auf: die kulinarische Vielfalt rund um das Meer ist beeindruckend groß. Im Uhrzeigersinn: Von der italienischen Küche über die griechische geht es weiter über die Türkei, die levantinische Küche, arabische Einflüsse bis hin zur iberischen und südfranzösischen Küche. Dieses Buch legt seinen Schwerpunkt auf den östlichen Teil und das orthodoxe Fastenessen „Nistisimo“. Es ließ über Jahrhunderte vegane Gerichte entstehen, die noch heute zubereitet werden. Das Buch von Georgina Hayden, die griechisch-zypriotische Wurzeln hat, enthält 120 vegane mediterrane Rezepte.

Neues Backen

Laurel Kratochvila hat aus (fast) ganz Europa wundervolle Backrezepte zusammengetragen. Für Brote ebenso wie für herzhafte Teilchen, Tartes und Kuchen. Eine sehr gelungene Sammlung, die den Genuss in den Vordergrund stellt. Damit ist das Werk ein Zwitter aus Kuchen- und Brotbackbuch.

Mexiko vegetarisch – Das Kochbuch

Margarita Carillo Arronte hat eine Mission: Sie will die authentische mexikanische Küche erhalten und verbreiten. Mit diesem wunderbaren Kochbuch gelingt ihr das auf hervorragende Weise. Es ist ein in Umfang und Qualität mehr als überzeugendes Werk mit Rezepten, die die kulinarische Vielfalt Mexikos zeigen.

Joshua Weissman: Textur über Geschmack

Joshua Weissmann ist einer der ganz großen Stars der Youtube/Instagram/Tiktok-Kochgeneration. Und er beweist, dass große Reichweite und handwerkliche Qualität sich nicht ausschließen müssen. So auch mit seinem neuen Kochbuch. Darin zeigt er, wie groß der Einfluss der Textur (quasi die große Schwester von „Konsistenz“) eines Gerichtes auf das Esserlebenis ist.

Japanische Backkunst

Dieses eher dünne Backbuch darf man nicht unterschätzen! Es führt handwerklich sehr überzeugend in die japanische Backkunst ein und beinhaltet die wichtigsten Themen: Eine gute Warenkunde mit den wichtigsten Zutaten, eine sehr gute Übersicht über die richtige Ausrüstung, klar beschriebene Rezepte und viele Step by step-Fotos.

Jan

Das erste Kochbuch von 3-Sternekoch Jan Hartwig (Restaurant „Jan“, München) ist eine beeindruckende Werkschau seines Schaffens. Es beinhaltet Gerichte auf allerhöchstem Niveau: in Bezug auf die Produkte, ihre handwerkliche Verarbeitung und – selbstredend, ihre geschmackliche Qualität. „Ich will nicht kleinlich Rezepte hüten, sondern mein Wissen mit Freude teilen“, schreibt Hartwig im Vorwort. Und davon profitieren alle, die sein Kochbuch durchlesen und -arbeiten.

Die Konditorei

Konditor Matthias Ludwigs („Törtchen Törtchen“, Köln) zeigt in seinem Backbuch 50 Rezepte für klassische und moderne Gebäcke. Grundlage sind 25 klassische Kuchen und Torten, die er mit jeweils einer modernen Variante ergänzt.

ASIEN

Dieses Kochbuch beinhaltet viele beliebte asiatische Klassiker. Im Vordergrund steht hier weniger die größtmögliche Authentizität als eine entspannte Annäherung an die Rezepte. Das sorgt dafür, dass die Produkte einfach zu erhalten und die Gerichte auch im Alltag problemlos integrierbar sind.

Alkoholfrei

Die zunehmende Popularität alkoholfreier Getränke ist einer der aktuell spannendsten Trends in der kulinarischen Welt. Bislang gab es dazu jedoch nur wenig ernstzunehmende Literatur. Das ändert sich mit diesem Grundlagenwerk, dessen inhaltliche Vielschichtigkeit und kulinarische Qualität uns sehr überzeugen.

Naschmittag

Einfach nur genießen, den Nachmittag und die Kaffeetafel feiern: Das ist die richtige Einstellung, um aus diesem klassischen und gleichzeitig zeitgemäßen Kochbuch zu backen. Agnes Prus hat darin bekannte Klassiker, neue Klassiker und neue Gebäcke aufgeschrieben, die richtig viel Spaß machen.

Nanettes Gartenküche

Dies ist das dritte Kochbuch mit Vermächtnissen aus der Rezeptsammlung von Bäuerin Nanette Herz. Es stellt die Jahreszeiten-Küche mit frischen Gemüsen und Obst aus dem Garten in den Mittelpunkt. Mit wunderbaren bodenständigen und emotionalen Rezepten, die uns beim Nachkochen in die Kindheit zurückversetzen.

Platzhalter Bild

My Culinary Ikigai

Christoph Rainer ist der kulinarische Meister im Restaurant Luce d´Oro (zwei Sterne im Guide Michelin) auf Schloss Elmau zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald. In seinem opulenten Kochbuch gibt er einen Einblick in seine einzigartige, japanisch geprägte Küchenphilosophie.

Mensch & Mais

Mais ist eines der bedeutendsten Grundnahrungsmittel der Welt. Fast auf allen Kontinenten hat er nun seinen Platz gefunden und ernährt nicht nur Tiere, sondern auch die Menschen. Mit der Zeit entstand eine Vielzahl von Gerichten, denen die jeweiligen Regionen ihr kulinarisches Profil verpassten. Dieses Buch ist eine spannende Reise in die Geschichte des Maises und in jene Länder, in denen Mais gegessen wird.

Meine Süperküche

Schauspielerin Meltem Kaptan wurde besonders für ihre Rolle in dem Film „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ bekannt, für die sie den Deutschen Schauspielpreis gewann. In ihrem Kochbuch zeigt sie schöne, unkomplizierte Rezepte für türkische Gerichte.

Platzhalter Bild

Marokko

Das Kochbuch von Abdel Alaoui (Restaurants Choukran Club, Paris und La Pergola, Marrakech) enthält 100 marrokanische Rezepte. Dazu zählen Gerichte zum geselligen Teilen wie die Briouates mit Schafkäse und Orangen und der Blumenkohl mit Honig und Zarat, Gerichte mit Couscous wie die Hähnchen-Tajine mit Salzzitrone, Gerichte für jeden Tag wie Salat mit Aubergine und Joghurt oder Süßkartoffelpuffer mit Kräutern oder süßes wie Amlou-Tiramisu, Baklava oder Dattelkuchen mit Salzkaramell.

Man nehme einen Fisch

Josh Niland ist der Koch, der das Kochen mit Fischen neu erfunden hat. Und nicht nur das, sondern auch das Genre der Fisch-Kochbücher. Denn er zeigt, wie man das „Nose to tail“-Prinzip, also die Verwendung des ganzen Tieres, auf Fische übertragen kann. In seinem neuen Buch hat er 15 gängige Fischarten ausgewählt und zeigt, wie man mit ihnen nachhaltig, kreativ und ungeahnt köstlich kochen kann.

Mamma mia

Was für eine Lebensgeschichte! Die Kochbuch-Autobiografie von Graciela Cucchiara ist nicht nur wegen ihrer Rezepte lesenswert, sondern auch und besonders wegen des Lebensweges der Koch-Autodidaktin. Ein bisschen verrückt, ein bisschen bunt und durcheinander, aber sehr spannend und lecker.

Liköre – regional und saisonal

Mit den Rezepten aus diesem Buch kann man im Handumdrehen eigene, saisonale und naturbelassene Liköre herstellen. Die Rezepte sind nach Jahreszeiten geordnet und bestehen aus bekannten wie modernen Varianten.

Kuchen für Immer

Konditormeisterin Theresa Knipschild (auch bekannt aus ARD Buffet, Hier und heute oder schmeckt.immer) zeigt in ihrem Einsteiger-Backbuch eine ausgewogene Mischung aus bekannten Klassikern und modernen Rezepten. Letztere gehören dabei zu dem kulinarisch überzeugenderen Teil ihres Buches.

Platzhalter Bild

Gutes Essen

Nelson Müller zeigt mit seinem neuen Kochbuch, wie aus seiner Sicht eine gute Ernährung aussehen sollte: Mit wenig Fleisch, viel Gemüse und trotzdem ausreichend Eiweiß. Seine Rezepte sind kreativ und vielseitig und bringen Abwechslung in die Küche. In den Details hat man jedoch bei einigen Rezepten Fragezeichen.

Kochen mit Martina und Moritz – So kochen wir am liebsten

Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhöfer, die schon seit mehr als 35 Jahren zusammen im WDR Fernsehen kochen, zeigen in ihrem Kochbuch einige ihrer Lieblingsrezepte. Sie stammen aus unterschiedlichen Länderküchen, sind überwiegend unkompliziert und daher gut für jeden Tag geeignet.

Kochen mit Feuer

Der dänische Sternekoch Nicolai Tram und seine Frau Eva Tram zelebrieren in ihrem gemeinsamen Buch das Kochen und Grillen über offenem Feuer. Es ist ein wunderbar sinnliches Buch mit köstlichen, packenden Rezepten.

Platzhalter Bild

Kochen mit Christina

In Christina Bauers schönem Kochbuch kommen alle Rezepte aus dem Ofen. Und das ist nicht nur praktisch, sondern auch wohltuend lecker.

Kartoffelglück

Dieses Kochbuch feiert die Kartoffel und ihre große kulinarische Vielseitigkeit. Mit Rezepten für die die Knolle ganz unterschiedlich zubereitet wird: gekocht, gebacken, als Salat, als Snack usw.

Platzhalter Bild

Kanaan - das israelisch-palästinensische Kochbuch

Das Berliner Restaurant Kanaan ist ein ganz besonderes Restaurant. Sein Konzept ist im Jahr 2023 von trauriger Aktualität, denn es verbindet die israelische mit der palästinensischen Küche. Und damit auch ein Stück Europa mit dem nahen Osten und die Tradition mit der Moderne. Die Gerichte von Oz Ben David und Jalil Dabit sind vegan-vegetarisch und von großer Vielfalt geprägt.

Gourmet-Club