Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Restaurant-Kritiken

Baden-Württemberg

Restaurant-Kritik

Pop-up auf der Baustelle, Schluchsee

„Dies war ein durchweg gelungenes Menü, vielleicht das Beste, was ich hier gegessen habe.“

Restaurant-Kritik

Pop up auf Baustelle, Schluchsee

„Die herzhaften Gänge sind nach dem Weggang von Oscar de Matos klassischer, milder, subtiler, aber immer noch sehr gut.“

Restaurant-Kritik

Bareiss, Baiersbronn

"Ein perfektioniertes Gebilde klassischer Hochküche"

Restaurant-Kritik

Pop up auf der Baustelle, Schluchsee

"Besonders der Mut zu mehr Schärfe in drei Gängen hat mir sehr gefallen"

Restaurant-Kritik

Pop up auf der Baustelle, Schluchsee

"Wir aßen ein, ab dem vierten Gang, begeisterndes Menü, in dem Oscar und Yann einmal mehr all ihre Kochkünste zum Besten gaben."

Restaurant-Kritik

Schatzhauser, Baiersbronn

"Wenn Schatzhauser der gute Geist aus einem Schwarzwald-Märchen ist, der den Menschen Wünsche erfüllt, dann ist er hier auf einem guten Weg."

Restaurant-Kritik

Schwarzwaldstube, Baiersbronn

"Sein Menü war ohne Zweifel handwerklich und geschmacklich auf Spitzenniveau. Dennoch bleibt für mich ein Gefühl, dass hier sehr, vielleicht zu sehr auf Bewährtes gesetzt wird."

Restaurant-Kritik

1789, Baiersbronn

"Florian Stolte hat einen Küchenstil entwickelt, der eindeutig asiatische Einflüsse hat, die aber auf so selbstverständliche Weise in seine Gerichte einfließen, dass sie nicht so dominant wirken, dass man der ganzen Küche das Asia-Etikett anheften müsste."

Platzhalter Bild

Restaurant-Kritik

Traube Blansingen, Efringen-Kirchen

"Speziell hier in Südbaden unterscheidet sich dieser Küchenstil deutlich zum ansonsten sehr klassischen Küche"

Restaurant-Kritik

OPUS V, Mannheim

""Insgesamt habe ich das Restaurant ziemlich begeistert verlassen."

Restaurant-Kritik

Ösch Noir, Donaueschingen

"Das Saucenhandwerk hat mich hier auch sehr überzeugt."

Restaurant-Kritik

Mühle, Schluchsee

"Die Gerichte sind so orchestriert, dass der Geschmack der Hauptprodukte herausgearbeitet wird, aber mit kreativen und reizvollen Aromen umgeben werden, dass eine eigene Handschrift entstanden ist."

Restaurant-Kritik

Mühle, Schluchsee

"Was die Küche der „Mühle“ bietet, ist großes Kino und eine Referenz für den Leistungsstand der aktuellen Zweisterner in Deutschland."

Restaurant-Kritik

OPUS V, Mannheim

"Die Optik der Gerichte ist moderner und reduzierter als die Geschmacksbilder einiger Gänge, die doch eher klassisch orientiert sind."

Restaurant-Kritik

Pop up auf der Baustelle, Schluchsee

"Auch wenn gerade erst eröffnet wurde, muss eigentlich nichts geschmacklich nachjustiert werden."

Restaurant-Kritik

Schwarzer Adler, Vogtsburg

"Old school ist hier nicht despektierlich besetzt, sondern ein Prädikat, das geschätzt wird."

Restaurant-Kritik

Rebstock, Vogtsburg

"Ein Gasthaus also, wie es im Buche steht und in das wir jederzeit gerne wiederkommen."

Restaurant-Kritik

Schwarzer Adler, Vogtsburg

"Viele (wir ja auch) kommen hier hin, um Wein zu trinken und das Essen ist nur Nebensache. Die Küchenleistung fanden wir viel besser als 2021."

Foto von Marco Pregnolato auf Unsplash

Restaurant-Kritik

Eichhalde, Freiburg im Breisgau

"Fazit: ein sehr schönes Erlebnis und ein empfehlenswertes Haus"

Restaurant-Kritik

Sein, Karlsruhe

"Hier gibt das kleine Team sein Bestes um Gäste glücklich zu machen. Bei mir haben sie es zu 1000% geschafft."

Restaurant-Kritik

Dobler's, Mannheim

Zum Bericht in unserem Foum...

Restaurant-Kritik

Schwarzwaldstube, Baiersbronn

"Kombinationen mehrerer klassischer Hauptprodukte gelingen Torsten Michel besonders gut. Trotz aller klassischen Prägung macht es die Gerichte spannend und individuell."

Restaurant-Kritik

Adler, Rosenberg

"Michael Vogel versteht es, die Tradition dieser gastronomischen Institution zu achten und beizubehalten, aber gleichzeitig auch sanft eigene Akzente zu setzen."

Restaurant-Kritik

Schloss Filseck, Uhingen

"Was Daniele Corona schickt, nimmt oft Bezug auf die heimischen Klassiker, haucht ihnen aber genauso häufig gehörig neues Leben ein."

Bayern

Foto: rely1ch Food: Restaurant JAN, München

Restaurant-Kritik

JAN, München

„Der Stil von Jan Hartwig und seinem Team ist nach wie vor komplex und Aromen-stark“

Restaurant-Kritik

Tantris, München

„Dies war wieder Mal ein sehr befriedigendes Essen im Tantris.“

Restaurant-Kritik

Alois, München

„Rosina Ostler ist eine junge Köchin, die das Spiel mit prononcierten Aromen sehr gut beherrscht und viel Freude am Kombinieren zeigt“

Restaurant-Kritik

Japatapa Toshibar, München

„Wer das nächste Mal japanische Küche in München sucht und sich auch etwas in Richtung Fine Dining vorwagen möchte, der sollte hierhin kommen.“

Restaurant-Kritik

Aifach Reisers, Würzburg

„Mit viel Liebe und Leidenschaft kreierten die beiden Küchenchefs Stephan Jamm und Markus Meckel mit ihrem Team Gerichte, die nicht nur visuell beeindrucken, sondern auch geschmacklich.“

Restaurant-Kritik

Sparkling Bistro, München

„Mal freue ich mich über puren Produktgeschmack, mal über einen Wohlgeschmack, der die Seele wärmt.“

Restaurant-Kritik

Tohru in der Schreiberei

„Insgesamt war ich vom Menü von Tohru Nakamura tief beeindruckt.“

Restaurant-Kritik

Gasthaus Waltz, München

"Was er hier auf die Teller bringt, ist sauber gekocht, fein abgeschmeckt und würde auch jedem österreichischen Beisl alle Ehre machen, erst recht, wenn es so frisch und modern präsentiert wird wie hier."

Restaurant-Kritik

KOMU, München

„Meistens aromenstark, manchmal mit eher subtilen Tönen – aber immer überzeugend. Damit unterstreicht diese Küche auch, was das ganze Restaurant mit seinem hellen Ambiente vermittelt“

Restaurant-Kritik

Werneckhof, München

Neuer Bericht über das Restaurant von Sigi Schelling

Restaurant-Kritik

Atelier, München

"Nachdem es in München viele interessante Adressen gibt, die Schlagzeilen machen, verbirgt sich hier im Atelier ein stiller Star."

Restaurant-Kritik

Brothers, München

"Der Stil von Küchenchef Daniel Bodamer, viele der Gerichte auf zwei Teller aufzuteilen, führt zu einer Vielfalt an Zubereitungen und handwerklichen Ausführungen."

Restaurant-Kritik

Werneckhof Sigi Schelling, München

"Hier heißt es in erster Linie: Entspannung und Zurücklehnen und der Genuss kann beginnen."

Restaurant-Kritik

Alois, München

" Ich habe auch den zweiten Besuch im Alois seit der Übernahme von Max Natmessnig voll genießen können."

Restaurant-Kritik

JAN, München

"Detailschärfe und Intensität so gekonnt zu kombinieren, versetzt mich in den Zustand 'glücklich sein'."

Restaurant-Kritik

Alois, München

"Die Zutaten sind von höchster Qualität, die Zubereitungen tadellos. Komposition und Portionierung zeigen, dass hier absolute Könner am Werk sind."

Restaurant-Kritik

Sparkling Bistro, München

"Das Restaurant bleibt spannend"

Berlin

Restaurant-Kritik

Horvàth, Berlin

„Seine Handschrift ist so ausgeprägt und unverwechselbar. Bei diesem Besuch hat sich die Balance der Gerichte und des Menüs insgesamt merklich verbessert.“

Restaurant-Kritik

Bricole, Berlin

"Jeder Gang hatte etwas zu bieten und war klar auf Sterne-Niveau."

Restaurant-Kritik

CODA, Berlin

Es geht "René Frank darum, den Blick seiner Gäste zu weiten, zu zeigen, dass Desserts mehr sein können als „das Süße am Ende“. Mit ungewöhnlichen Zutaten und überraschenden Kombinationen gelingt dies auch wunderbar."

Restaurant-Kritik

Cookies Cream. Berlin

"Dieses Menü zeigt in doppelter Hinsicht Potenzial."

Hamburg

Restaurant-Kritik

XO Seafoodbar, Hamburg

„Ich kann sehen, warum die XO Seafoodbar so beliebt ist: Es ist ein sexy Laden mit moderner Gastronomie und einem stringenten Konzept, Fisch und Meeresfrüchte in moderner Küche anzubieten.“

Restaurant-Kritik

Jellyfish, Hamburg

"Stefan Fäth bestätigt meinen Eindruck von vorherigen Besuchen, dass er merklich viel Wert auf die Optik der Teller legt. Aber er hat daran gearbeitet, dass die Details seiner Kombinationen besser schmeckbar werden."

Restaurant-Kritik

100/200, Hamburg

"Das vegetarische Menü ist mal wieder – neben dem Fisch- und Seafood-Menü – der Höhepunkt im Jahr im 100/200."

Restaurant-Kritik

Lakeside, Hamburg

"Inzwischen geht er entschiedener als in vorherigen Menüs vor und damit  einen Schritt weiter: Julian Stowasser setzt auch gewisse Reizpunkte, die ein größeres Maß an Spannung in die Gerichte bringt."

Restaurant-Kritik

Heimatjuwel, Hamburg

"Das Heimatjuwel zeigt sich optisch (endlich) im neuen Gewand. Der Küchenstil von Marcel Görke hat hingegen keine „Renovierung“ nötig."

Restaurant-Kritik

100/200, Hamburg

"Auch wenn mir das ein oder andere Element oder Konstruktionsprinzip nach den vielen Besuchen im 100/200 inzwischen sehr bekannt ist, können die Gerichte im Detail mich immer wieder überraschen und bieten Neues."

Restaurant-Kritik

100/200, Hamburg

"Kombinationen, die absolut stimmig und trittsicher sind."

Restaurant-Kritik

Piment, Hamburg

"Wir waren mit der Küchenleistung rundum zufrieden, teilweise sogar begeistert"

Restaurant-Kritik

100/200, Hamburg

"Ich hatte mich ja schon einige Male für ein vegetarisches Menü entschieden. Das hier war schlicht das Beste dieser Art, das ich je gegessen habe. Innovativ, mutig, überraschende, aber durchwegs gelungene Kombinationen, abwechslungsreich."

Restaurant-Kritik

Zeik, Hamburg

"Eine kreative, gemüseorientierte Küche, die aufgrund des Spiels mit Süße und Säure aromatisch ausdrucksstark ist. "

Restaurant-Kritik

Zeik, Hamburg

"Für mich ist das ein solider Stern – und das zu einem sehr attraktiven Menüpreis."

Restaurant-Kritk

Zeik, Hamburg

"Die vegetarischen Gänge fügen sich gut in das Menü ein. Für mich sind sie etwas spannender, während die mit Fisch und Fleisch klassischer schmecken."

Restaurant-Kritik

Yaku, Hamburg

"Es ist 'casual' im besten Sinne. Alle Gerichte sind recht präzise komponiert."

Restaurant-Kritik

Lakeside, Hamburg

"Das Menü hat über weite Strecken überzeugt."

Restaurant-Kritik

100/200, Hamburg

"Der Schnittpunkt zwischen dem Purismus, der Top-Produkte strahlen lässt und individueller Handschrift ist optimal getroffen."

Restaurant-Kritik

Heimatjuwel, Hamburg

"Das Heimatjuwel überzeugt sicher auch Gäste, die nicht unbedingt Fine-Dining-Nerds sind mit einer angenehmen Mischung aus Qualität und Unkompliziertheit."

Hessen

Restaurant-Kritik

360 Grad. Limburg an der Lahn

„Alles stimmig, gut und zufriedenstellend – nicht mehr, aber auch nicht weniger.“

Restaurant-Kritik

Weinschänke Schloss Groenesteyn, Kiedrich

„Insgesamt war es für uns ein großes Vergnügen, diesen Lunch im „Groenesteyn“ zu verbringen. Im Rheingau ist dieses Restaurant ohne Zweifel eine der ersten Adressen.“

Restaurant-Kritik

Bidlabu, Frankfurt am Main

„Denn das Erlebnis hier unterscheidet sich deutlich von anderen Sternerestaurants. Viel mehr handelt es sich um ein lebhaftes Bistro mit gehobener Küchenleistung, die den Stern allerdings auch nicht zwingend verlangt.“

Restaurant-Kritik

Nihonryori Ken, Frankfurt am Main

„Insgesamt war es also eine etwas durchwachsene Leistung.“

Restaurant-Kritik

Lafleur, Frankfurt am Main

"Bestens gelungen"

Restaurant-Kritik

Lafleur, Frankfurt am Main

"Um es musikalisch-heiter auszudrücken: Uns fehlte an diesem Abend das „sinfonische Gesamterlebnis“, das aus einer zweifellos guten Küche eine sehr gute gemacht hätte."

Restaurant-Kritik

Gustav, Frankfurt am Main

"Ich konnte bei keinem Gang irgendeinen Fehler finden oder etwas das nicht gepasst hätte. Was jetzt nicht super häufig vorkommt. Es ist lediglich dieses dumpfe Gefühl, dass das ganze mit etwas mehr Mut noch deutlich begeisternder sein könnte."

Restaurant-Kritik

360 Grad, Limburg an der Lahn

"Beim Lunchangebot zeigt Alexander Hohlwein sicherlich nicht sein ganzes Können. Dafür bietet er mittags aber ein akzeptables Menü zu einem attraktiven Preis."

Foto: HerrDittsche im L'Ecume in Frankfurt am Main

Restaurant-Kritik

L'Ecume, Frankfurt am Main

"Alexandre Sadowczyk serviert hier moderne französische Küche, die immer wieder mit lokalen und internationalen Produkten kreativ aufgepeppt wird."

Restaurant-Kritik

Villa Merton, Frankfurt am Main

"Das Menü wirkte insgesamt etwas zusammengewürfelt, der rote Faden fehlte."

Restaurant-Kritik

Main Tower, Frankfurt am Main

"Auch mich konnte Martin Weghofer überzeugen."

Restaurant-Kritik

Philipp Soldan, Frankenberg

"Erik Arnecke interpretiert diese Klassiker zweifellos etwas moderner und besticht durch die Perfektion seiner Zubereitung, aber doch wünschte ich mir den einen oder anderen unerwarteten Gaumenreiz"

Foto: HerrDittsche

Restaurant-Kritik

Masa Japanese Cuisine, Frankfurt am Main

"Ich kann das Masa wirklich sehr empfehlen und hoffe es (zwischen den anderen geplanten Restaurantbesuchen) dieses Jahr ein zweites Mal besuchen zu können."

Restaurant-Kritik

Marburger Esszimmer. Marburg

"Denis Feix hat zweifellos das Zeug zu Größerem und das zeigt er im 'Marburger Esszimmer' hier und da auch schon."

Restaurant-Kritik

ENTE, Wiesbaden

"Eine weitgehend klassisch geprägte, aber keineswegs aus der Zeit gefallene Küche"

Niedersachsen

Restaurant-Kritik

VOTUM, Hannover

„Bravo, Herr Gallein, das war großes kulinarisches (und zum Glück nicht politisches) Theater bzw. eine durchgehend starke und überzeugende Vorstellung, die hier im Leineschloss geboten wurde!“

Restaurant-Kritik

Aqua, Wolfsburg

"Das Menü kennzeichnen (wieder) souveräne Gerichte, praktisch ein kulinarisches Wellnessprogramm."

Restaurant-Krtik

Rüpel, Hannover

"Ich wurde nicht enttäuscht. Die Gerichte waren klug komponiert und haben viel Geschmack geliefert, so dass uns nichts fehlte."

Nordrhein-Westfalen

Restaurant-Kritik

Fabian, Köln

„Marvin Bruditz‘ Küchenstil ist nicht überkandidelt und will es auch gar nicht sein, weil es nicht hierher passen würde.“

Restaurant-Kritik

Vendôme, Bergisch Gladbach

„Joachim Wissler ist wieder da und war möglicherweise, ob der Klarheit und Reduktion der einzelnen Gänge, nie besser.“

Restaurant-Kritik

Gut Lärchenhof, Pulheim

„Das Menü hatte für mich im Bereich "Meer" seine Schwächen und "an Land" sowie bei den Desserts seine Stärken.“

Restaurant-Kritik

Ludwigs, Bonn

"Erik Schmitz setzt auch im „Ludwig’s“ auf aromenstarke Kombinationen und scheut sich nicht vor prägnanter Schärfe. Seine Küche ist hier deutlich stärker asiatisch geprägt und damit keine bloße Kopie dessen, was er im „rays“ gekocht hatte."

Restaurant-Kritik

La Société, Köln

„Leon Hofmockels Küche ist aromatisch, sehr harmonisch und gleichzeitig sehr detailreich. Seine Gerichte sind klug durchdacht und kreativ, das Handwerk makellos.“

Restaurant-Kritik

Henne.Weinbar, Köln

"Wenn man wie wir direkt an der offenen Küche platziert wird, sieht man sofort, mit welch hochwertigen Produkten gearbeitet und mit welch gekonnten Handgriffen hier von Herrn Olfen und seiner kleinen Crew hantiert wird."

Restaurant-Kritik

Hasenklee, Senden

"Eine recht hochstehende Küchenleistung, die mit etwas mehr Konzentration bzw. Feinjustierung bezüglich der Detailarbeit in durchaus noch höhere Sphären vordringen könnte."

Restaurant-Kritik

Le Moissonnier, Köln

"Wenn man im einzigartigen Ambiente des „Le Moissonnier“ sitzt, ist fast alles noch genau so, wie man es kannte."

Restaurant-Kritik

Vendôme, Bergisch Gladbach

"Die vegetarische Küche bewegt sich bei Joachim Wissler auf dem gleichen hohen Niveau wie alles, was er sonst kocht"

Restaurant-Kritik

Zwanzig23 by Lukas Jacobi, Düsseldorf

"Es wird von Lukas Jakobi viel Geschmack geboten. Der Ess-Spaß ist für mich groß, weil er auch out-of-the-Gourmet-Box denkt."

Restaurant-Kritik

Gut Lärchenhof, Pulheim

"Kreativ, modern, fokussiert und auch mal eher klassisch, wenn es die bessere Option ist. In jedem Fall ist es nie langweilig, oft mutig und zeugt von einer eigenständigen Handschrift."

Restaurant-Kritik

Shiraz, Wuppertal

"Er zelebriert im „Shiraz“ eine Küche, die in jedem Detail unglaublich präzise wirkt und in der auch den kleinsten Mikroelementen auf dem Teller die größtmögliche Aufmerksamkeit geschenkt wird."

Restaurant-Kritik

Postschänke, Odenthal

"Das Essen ist handwerklich sorgfältig gemacht und so wie man sich eine moderne, aber dennoch gut bürgerliche Küche vorstellt."

Restaurant-Kritik

Pottkind, Köln

"Auch dieser Besuch hat unseren Eindruck bestätigt, dass im „Pottkind“ eine der kreativsten Küchen in Köln angeboten wird."

Foto: Tischnotizen im Puls, Köln

Restaurant-Kritik

Puls, Köln

"Das Konzept ... kann in der Tat überzeugen mit Gerichten, die durchaus kreativ angelegt sind, aber immer einen süffigen Grundcharakter haben."

Restaurant-Kritik

Vendôme, Bergisch Gladbach

"Ob nun zwei oder drei Sterne – wer Wisslers Küche immer mochte, wird sie sicher weiter als Spitzenklasse empfinden und wem es vielleicht hier und da früher eine Spur zu intellektuell war, wird mit der neuen Tellersprache vielleicht sogar besser zurechtkommen."

Platzhalter Bild

Restaurant-Kritik

Kettner's Kamota, Essen

"Nach diesem ersten Ma(h)l waren wir uns alle einig, dass das kettnersche Konzept voll aufgeht: Eine großartige Küche mit grandiosen Grundprodukten und einem hervorragenden Geschmacksverständnis"

Foto: Tischnotizen im Restaurant ITO

Restaurant-Kritik

ITO, Köln

"Mit seiner japanisch-europäischen Stilistik liegen natürlich Vergleiche zum „Nagaya“ nahe, aber Kengo Nishimi muss sich dahinter nicht verstecken."

Restaurant-Kritik

Le Moissonnier, Köln

"Für mich ist das Le Moissonnier die perfekte Mischung aus Haute Cuisine und Rustikalität - nicht nur atmosphärisch, sondern auch auf dem Teller."

Rheinland-Pfalz

Restaurant-Kritik

Steinheuers Restaurant, Bad Neuenahr-Heppingen

„Herr Binder hat die Stilistik der Küche behutsam weiterentwickelt. Sie trägt jetzt zweifellos seine Handschrift, stellt aber keinen Bruch zu früheren Zeiten dar.“

Restaurant-Kriitik

Steinheuers Restaurant, Bad Neuenahr-Heppingen

„Gewagte Kreationen oder Kombinationen sind eher nicht das Ding des jungen Küchenchefs, doch setzt er neben seinem soliden Handwerk hier und da gekonnte Ausrufungszeichen.“

Restaurant-Kritik

Schneider, Dernbach

"Optimales Handwerk und eine Spur Kreativität sprechen für dieses Restaurant."

Restaurant-Kritik

Schockes Küche, Birkweiler

"Das hier Gebotene ist auf jeden Fall zu dem Preis-Leistungs-Verhältnis erfreulich und empfehlenswert."

Restaurant-Kritik

Ritterhof zur Rose, Burrweiler

"Das Restaurant ist, was die Kombination aus Atmosphäre, Preis. Leistung und vor allem Weinauswahl angeht unverändert eine absolute Empfehlung."

Restaurant-Kritik

L.A. Jordan, Deidesheim

Four-Hands-Dinner Daniel Schimkowitsch mit Marcus Jernmark: "Während Daniel Schimkowitsch gern kräftige Intensitäten zeigt, wird es mit dem Einfluss vom Marcus Jernmark feiner, etwas exotischer und dezent säurebetonter."

Restaurant-Kritik

Favorite, Mainz

Die Gerichte "hatten eine enorme geschmackliche Tiefe und waren sehr gut gearbeitet."

Restaurant-Kritik

Irori, Neustadt-Diedesfeld

"Das macht insgesamt einfach Laune dort zu essen – das Menü ist lustvoll und 'saftig'"

Restaurant-Kritik

Alte Pfarrey, Neuleiningen

"Die Küche konnte mich vor allem bei den Fisch- und Krustentiergerichten sehr überzeugen und abholen."

Restaurant-Kritik

Schanz, Piesport

"Es war atmosphärisch und kulinarisch ein toller Abend, der sich größtenteils auf einem Drei-Sterne-Level abspielte."

Restaurant-Kritik

Favorite, Mainz

"Der Fokus liegt hierbei eindeutig auf harmonischem Wohlgeschmack und nicht auf Polarisierung."

Restaurant-Kritik

Genusswerkstatt, Mainz

"Alles in allem kann ich die Genusswerkstatt jedem empfehlen, der mit diesem reduzierten Küchenstil etwas anfangen kann."

Restaurant-Kritik

Kucher's Gourmet, Darscheid

"Was einem hier insgesamt – trotz sehr guten Handwerks und hohen Produktqualitäten - ein wenig fehlte, war eine stringente Küchenlinie bzw. unverwechselbare Handschrift."

Foto: HerrDittsche im Steins Traube, Mainz

Restaurant-Kritik

Steins Traube, Mainz

"Letztlich fand ich es aber sehr schön, dass hier offensichtlich mit Philipp Stein jemand am Herd steht, der nicht auf Nummer sicher spielt sondern sich auch mal was traut."

Saarland

Restaurant-Kritik

Victor's Fine Dining by Christian Bau, Perl-Nennig

„Über die herausragenden Qualitäten muss man ohnehin keine Worte mehr verlieren.“

Restaurant-Kritik

Victor's Fine Dining by Christian Bau, Perl-Nennig

"Die Gerichte waren durchweg fein und nuanciert, wie ich es in der Qualität bei Christian Bau noch nicht erlebt habe. Wenn man das Beste erwarten, darf, aber dann noch überrascht wird, ist es in einem Wort: große Extraklasse."

Sachsen

Restaurant-Kritik

C'est la vie, Leipzig

"Für mich hat das C'est la vie nach dem Abgang von David Mahn die Qualität auch unter der Leitung von Herrn Hönicke halten können."

Sachsen-Anhalt

Restaurant-Kritik

Pietsch, Wernigerode

„Das vegetarische Menü war Weltklasse und eines meiner besten Menüs, die ich gegessen habe.“

Schleswig-Holstein

Restaurant-Kritik

JM, Westerland

"Auch wenn er auf Punkte und Sterne verzichtet, ist Küche und Service weiterhin auf hohem Niveau."

Foto: Axel Steinbach Fotografie

Restaurant-Kritik

Tipken's by Nils Henkel, Keitum

"Das Menü by Nils Henkel war sehr gut."

Restaurant-Kritik

Courtier, Weissenhaus

"Christian Scharrer zelebriert eine moderne klassische Küche, die er durch überraschende Einsprengsel auch kreativ zu interpretieren versucht."

Belgien

Restaurant-Kritik

Boury, Roeselare

"Die Gerichte sind klar und auf den Punkt sowie durchgehend aromatisch und harmonisch."

Dänemark

Restaurant-Kritik

Jordnær, Kopenhagen

"Beste Produkte. Präzises Handwerk und feine Aromen kennzeichnen alle Gerichte. Das ist im wahrsten Sinne Haute Cuisine. "

Restaurant-Kritik

Selma, Kopenhagen

"Das Menü bringt die moderne dänische Küche gut auf den Punkt: heimische Produkte werden hier mit kompositorischem Fingerspitzengefühl mal mehr, mal weniger ungewöhnlich kombiniert."

Frankreich

Restaurant-Kritik

Une Table au Sud, Marseille

„Das Menü wirkt etwas überstrukturiert. Die Aromen und Geschmäcker Südfrankreichs werden dennoch gut herausgearbeitet.“

Restaurant-Kritik

L'Auberge Saint Laurent, Sierentz

„Hier wird französische Klassik auf hohem Niveau zelebriert“

Restaurant-Kritik

Anne-Sophie Pic, Valence

"Die Aromen sind weich und zart, harmonisch und präzise miteinander verwoben."

Restaurant-Kritik

Version Originale, Reims

"Unser Essen im „Version Originale“ hat uns gut gefallen. Es sind Gerichte, die klassische Brasserieküche verkörpern."

Restaurant-Kritik

DZ'Envies, Dijon

"Angesichts dessen, dass es auch in Dijon an einem Montagabend viele geschlossene Restaurants gibt, ist das „DZ’envies“, das im übrigen vollständig ausgebucht ist, eine gute Wahl."

Restaurant-Kritik

Le Pré aux Clercs, Dijon

"Insgesamt war das Essen im „Pré aux clercs“ schon sehr ordentlich."

Platzhalter Bild

Restaurant-Kritik

Autour de la Table, Huningue

"Unsere Erwartungen wurden erfüllt und teilweise übertroffen."

Restaurant-Kritik

Origine, Dijon

"Das war ein Menü auf hohem handwerklichen und kreativem Niveau."

Restaurant-Kritik

L'Esquisse , Annecy

"Stéphane Dattrino pflegt eine sehr konsequent auf lokale Zutaten beschränkte Küche. Das ist lobenswert und die Qualität der Produkte kann auch tatsächlich überzeugen."

Restaurant-Kritik

Bistrot André, Valence

"Viel besseres Essen kann ich mir für den aufgerufenen Preis nicht vorstellen."

Restaurant-Kritik

Cercle Rouge, Lyon

"Das Cercle Rouge ist eher modern mit leichten asiatischen Einflüssen bei guten Produkten mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis."

Restaurant-Kritik

Maison Sota Atsumi, Paris

"Mir haben die Gänge herausragend gefallen, die mit dem Feuer in Kontakt gekommen waren. Atsumi ist ein Meister in der perfekten Zubereitung von Fisch und Fleisch auf dem offenen Feuer."

Restaurant-Kritik

Yam'tcha, Paris

"Vieles hat eine recht weiche Konsistenz, dass den mund- und magenfüllenden Charakter verstärkt."

Restaurant-Kritik

L'Abysse, Paris

"Es sind eher die leisen Töne, die überzeugen: die Produktqualität des Fisches, aber vor allem die Zubereitung des Reises ist hervorragend."

Restaurant-Kritik

L'Absinthe, Honfleur

"Die Einrichtung wie in den letzten Jahren, aber die Küche um mind. 2 Klassen schlechter."

Großbritannien

Restaurant-Kritik

Dorian, London

„In Sachen Fleischqualität gibt es vielleicht noch 1-2 Adressen weltweit, die ich noch beeindruckender fand, aber in Sachen Erlebnis war das hier für mich das vielleicht eindrucksvollste Steakessen, das ich je erlebt habe.“

Restaurant-Kritik

Bohemia, St. Helier (Jersey)

"Alle Achtung, das war auf durchgehend hohem Niveau, was die Brigade rund um Chefkoch Callum Graham hier von der ersten Vorspeise bis hin zum Dessert abgeliefert hat! "

Italien

Osteria di Passignano, Tavarnelle Val di Pesa

"Qualität der Zutaten und Zubereitung waren hochstehend."

Restaurant-Kritik

Seta. Mailand

"Gut durchdachte, manchmal ungewöhnliche Kombinationen und allgemein hoch-qualitative Zutaten"

Luxemburg

Restaurant-Kritik

Ryôdô, Luxemburg

„Während unseres Kurzurlaubes in der Stadt Luxemburg besuchten wir das japanische Restaurant Ryodo, das mit einem Stern ausgezeichnet ist ...“

Niederlande

Restaurant-Kritik

212, Amsterdam

„Kulinarisch mag das Restaurant 212 Grenzen übertreten, aber irgendwie ist auch dieses Forcierte für mich auf sich genommen, eine Reise wert.“

Restaurant-Kritik

Rijnzicht, Doornenburg

"Die Zutaten mögen denen ähneln, die man mittlerweile landauf, landab auf den Speisekarten findet, aber was man hier daraus macht, zeugt von großer Eigenständigkeit und ist häufig um einiges origineller. "

Norwegen

Restaurant-Kritik

Maaemo, Oslo

"Das Maaemo serviert feine Gerichte, die filigran komponiert sind, aber enorm viel Ausdruck und auch mal Kraft haben."

Restaurant-Kritik

Statholdergaarden, Oslo

"Keine Frage: aufregend ist die Küche im Stadtholdergaarden nicht, aber auch nicht langweilig."

Österreich

Restaurant-Kritik

Obauer, Werfen

„Natürlich merkt man die Tradition, die Erfahrung, die im Umgang mit Aromen steckt. Da ist nichts zu viel, alles sehr stimmig“

Restaurant-Kritik

Heunisch & Erben, Wien

„Man weiß gar nicht, was hier mehr Spaß macht – die großartige Weinauswahl oder das Essen, das unkompliziert daherkommt, aber klug konzipiert und alles andere als belanglos ist.“

Restaurant-Kritik

Pramerl & the Wolf, Wien

"Eine sehr eigenständige Küche, die mit überraschenden Kombinationen und herausragendem Handwerk"

Restaurant-Kritik

Doubek, Wien

"Was Stefan Doubek und Nora Pein hier geschaffen haben, ist schon durch und durch beeindruckend."

Restaurant-Kritik

Essig's, Linz

"Sein Küchenstil ist traditionell, handwerklich sorgfältig – und geschmacksstark."

Schweiz

Restaurant-Kritik

Maison Manesse, Zürich

„Hier wird casual fine Dining zelebriert. Das Restaurant ist eher einfach ausgestattet. Den Service empfanden wir als sehr angenehm.“

Restaurant-Kritik

AN Fine Dining, Zürich

„Hier und da muss man vielleicht noch nachjustieren, dann ist es aber perfekt.“

Restaurant-Kritik

Orsini, Zürich

„Das Potenzial ist da, das beste Restaurant in Zürich mit italienischer Küche zu werden.“

Restaurant-Kritik

Underwater Love, Zürich

"Gute Ideen, Zutaten guter Qualität, interessante Kombinationen und einwandfreie Zubereitung."

Foto: Tischnotizen

Restaurant-Kritik

L'Aparté, Genf

"Armel Bedouet pflegt eine klassische Küche, die vor allem mit Eleganz und Detailreichtum zu überzeugen weiß."

Platzhalter Bild

Restaurant-Kritik

Fahr, Künten

"Im verkürzten Menü waren Lachs und das Dessert etwas besser als der Hauptgang. Wir erfuhren einen sehr guten, lockeren, herzlichen Service."

Restaurant-Kritik

Anne Sophie Pic au Beau Rivage Palace, Lausanne

"Anne Sophie Pic konzipiert hier eine leichte, frische, Kräuter-betonte Küche. Das Mittagessen war komplett fleischlos."

Foto von Joanna Wesniuk auf Unsplash

Restaurant-Kritik

La Table du Valrose, Rougemont

"Alles in Allem aber ein erlebnisreicher Besuch."

Restaurant-Kritik

Memories, Bad Ragaz

"Die Speisen haben alle einen regionalen Bezug und sind bis auf das letzte Detail durchdacht."

Slowenien

Restaurant-Kritik

Hisa Franko, Kobarid

"Hier ruht man sich auf den Lorbeeren der Vergangenheit aus und engagiert viel junges Personal mit wenig Ahnung."

Spanien

Restaurant-Kritik

La Bodeguilla, Palma de Mallorca

„Es ist ein gehobenes Alltagsrestaurant, das alles einfach einen Ticken besser serviert als sonst“

Restaurant-Kritik

Los Fueros, Bilbao

„Das Restaurant bietet eine makellos zubereitete, traditionelle Küche, die sich auf die Stärken der Produkte der Region stützt.“

Restaurant-Kritik

Sisapo, Madrid

"Das junge Team um Alejandro Aguirre versteht es, traditionelle spanische Gerichte mit einem internationalen Twist zu versehen."

China

Restaurant-Kritik

YongFoo Élite, Shanghai

"Typisch für die Shanghai- Küche zeigten viele Gerichte eine gewisse Süße, aber nie zu viel."

Restaurant-Kritik

New Wave by da Vittorio, Shanghai

"Wir versprachen uns vom Besuch zwangloses Vergnügen und das ist es dann auch tatsächlich gewesen. "

Restaurant-Kritik

Taian Table, Shanghai

"Die Qualität des hier Servierten ist beeindruckend. Ich kann mich nicht erinnern, in einem Menü je so viele starke Fleischgerichte gegessen zu haben und ich hatte davon drei."

Restaurant-Kritik

Ji Pin Court, Shanghai

"Highlights waren Muschelfleisch mit Wasabi-Sauce, gegrilltes Schweinefleisch mit Honiglack, Abalone mit Austernsauce und Seegurke mit Abalonesauce."

Südafrika

Restaurant-Kritik

Thali Warehouse, Kapstadt

„Ich war in Summe über die Jahre hinweg schon fünf Mal hier – enttäuscht war ich nie.“

Vereinigte Arabische Emirate

Restaurant-Kritik

Allo Beirut, Dubai

„Wer libanesische Küche probieren möchte, dem empfehle ich einen Besuch bei Allo Beirut. Das ist Comfort Food vom Feinsten!“

Restaurant-Kritik

Ravi, Dubai

„Es ist ein „hole in the wall“ und die Gegend ist deutlich weniger glamourös als das restliche Dubai, man fühlt sich eher wie in Islamabad.“

Restaurant-Kritik

3Fils, Dubai

„Ich war beim Besuch sehr angetan von der Küche, die im Guide Michelin mit einem Bib Gourmand bewertet wird.“

Gourmet-Club