Zum Hauptinhalt springen

Spanien

Dani Garcia will sein Drei-Sternerestaurant schließen

Geplant ist ein neues Konzept mit Gerichten zwischen 15 und 20 Euro

MARBELLA. Das jüngst mit dem dritten Stern ausgezeichnete Restaurant Dani Garcia wird im kommenden Jahr schließen. Wie Daniel Garcia auf seine Social Media-Kanälen bekannt gab, wird das Restaurant nur noch bis zum 22. Oktober 2019 geöffnet haben. Ein Video zeigt, wie er die Entscheidung seinen Mitarbeitern bekannt gibt: Er wolle das nächste Ziel ansteuern, das härter und größer sei.Die Entscheidung habe er nach einer heftigen Diskussion mit seiner Mutter getroffen. Er wolle seinem Herzen folgen und habe die Hochküche satt, so Garcia weiter. In einer spanischen Zeitung kündigte er an, dass es künftig in dem Restaurant Gerichte geben solle, die 15 bis 20 Euro kosten.

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt. (Externer Link)

Hans Jörg Bachmeier (l.) und Tim Mälzer | Foto: RTL / Hendrik Lüders

TV-Sendung

Kitchen Impossible-Vorschau: Tim Mälzer gegen Hans Jörg Bachmeier

Herausforderungen in München, Madrid, Palermo und Salzburg

Restaurant-Kritik

Werneckhof, München

Neuer Bericht über das Restaurant in Sigi Schelling

Dani Garcia

Bulevar Príncipe Alfonso von Hohenlohe
29602 Marbella
Chef: Daniel García
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 19

Zum Restaurantprofil

Daniel García

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Dani Garcia in Marbella

Gourmet-Club