Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
La Vie
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Waldhotel am Notschreipass
logo of restaurant Waterfront

‚‚Ohne Sauce kein Vergnügen’’

Jens Rittmeyer verkauft seine Saucen im Glas

Die unverkennbaren Saucenkreationen von Jens Rittmeyer können im Restaurant N°4 des Navigare NSBhotel Buxtehude erlebt und jetzt auch online bestellt werden

Jens RittmeyerJens Rittmeyer
Jens Rittmeyer

BUXTEHUDE. Jens Rittmeyer verkauft künftig seine Saucen auch über das Internet. Getreu dem Motto ‚‚Ohne Sauce kein Vergnügen’’ bietet der Küchenchef im Restaurant N°4 des Navigare NSBhotel Buxtehude eine Kollektion von einer süß-säuerlichen Apfelcidersauce über einen feinen Heujus bis hin zur Schwarzessigsauce an. Damit bringt Rittmeyer unter dem Label Rittmeyers Besondere Raffinessen die Kreationen, die bereits in einzelnen Gerichten der Menüs im Restaurant N°4 des Navigare NSBhotel Buxtehude Gäste begeistern, in deren heimische Küche.

In Handarbeit entstehen die über Tage zubereiteten Saucen unter der Marke Rittmeyers Besondere Raffinessen. Das Angebot umfasst vier verschiedene Produktbereiche. Die dunklen Saucen wie der Heujus eignen sich zu herzhaften Fleischgerichten. Feine Fisch- und Gemüsegerichte werden mit den hellen Saucen wie der Apfelcidersauce ergänzt. Mit den veganen Saucen wie der Schwarzessigsauce lassen sich fleischlose Gerichte kreieren. Zusätzlich wird das Saucenspektrum durch drei Basisfonds (Kalbsjus, Wurzelgemüsefond und Geflügelfond) ergänzt.

Im Gewölbekeller des Navigare NSBhotel Buxtehude kann die Saucenkunst von Jens Rittmeyer im Restaurant N°4 „first hand“ erlebt und genossen werden. An vier Tischen für maximal vier Personen werden im N°4 die einzigartigen Zubereitungen von Jens Rittmeyer und seinem Team erlebbar gemacht und teilweise erst am Tisch vollendet – Fragen zu den einzelnen Kreationen werden stets ausführlich beantwortet. Wer noch mehr über die Saucen erfahren möchte, kann sich von der exklusiven Saucenkarte im Navigare NSBhotel Buxtehude inspirieren lassen.

Erhältlich sind die Saucen-Delikatessen von Jens Rittmeyer unter www.jens-rittmeyer.de in 200 ml Gläsern ab 6,50 € bis 21,50 € sowie vor Ort im Navigare NSBhotel Buxtehude.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Foto: Restaurant-Ranglisten.deFoto: Restaurant-Ranglisten.de

Neue Pläne

Berliner Sternerestaurant reinstoff schließt zum Jahresende

Sabine Demel und Daniel Achilles sind auf der Suche nach einem neuen Objekt
Mehr >>
Sven Elverfeld und Gert de Mangeleer / Foto: Matthias LeitzkeSven Elverfeld und Gert de Mangeleer / Foto: Matthias Leitzke

Zukunftspläne

Gert de Mangeleer plant nach dem Hertog Jan mehrere neue Restaurants

AquaX-Reihe mit dem belgischen Drei-Sterne-Koch fortgesetzt
Mehr >>
Gal Ben Mosche - Foto: Kirsten BeckenGal Ben Mosche - Foto: Kirsten Becken

Umzug

Gal Ben Moshe verzichtet auf Meisterkoch-Nominierung

Das Restaurant GLASS steht vor einem Umzug, daher bittet Gal Ben Moshe die Jury der Berliner Meisterköche ihn bei der Preisvergabe nicht zu berücksichtigen
Mehr >>

Nr. 4

restaurant
Navigare
Harburger Str. 4
21614 Buxtehude
Küchenchef: Jens Rittmeyer
+49 (4161) 74900

Zum Restaurantprofil >>

Jens Rittmeyer

image of Jens Rittmeyer

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Nr. 4 in Buxtehude

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular