Zum Hauptinhalt springen

Tohru Nakamura

Chef de Cuisine (Tohru in der Schreiberei in München)

Aktuelle Restaurants
Vita und Infos
Geboren am
29.09.1983 in München, D
Ausbildung
2004 - 2007, Hotel Königshof / Geisel Privathotels in München, Deutschland, Küchenchef: Martin Fauster
18 Punkte im Gault Millau, 1 Michelin Stern
Lebenslauf
2007, Hotel Königshof / Geisel Privathotels in München, Deutschland, Küchenchef: Martin Fauster
18 Punkte im Gault Millau, 1 Michelin Stern (Demi Chef de Partie, Gardemanger, Saucier)
2008 - 2010, Restaurant Vendôme / Hotel Schloss Bensberg in Bensberg, Deutschland, Küchenchef: Joachim Wissler (Poissonier und Saucier)
19,5 Punkte im Gault Millau, 3 Michelin Sterne
2010, Restaurant Oud Sluis, Niederlande, Küchenchef: Sergio Herman (Chef de Partie) 20 Punkte im Gault Millau, 3 Michelin Sterne
2011 - 2012, Restaurant Oud Sluis, (Sous Chef)
Mai - Juni 2012, Traineeship im Restaurant Sushi Ito in Tokio, Japan
Traineeship im Restaurant Ishikawa in Tokio, Japan, 3 Michelin Sterne
Traineeship im Restaurant Hassun in Tokio, Japan, Küchenchef: Satoru Akiyama ( Koch am Japanischen Kaiserhof)
Seit Juli 2012, Projektmanagement und Kulinarische Beratung bei den Geisel Privathotels in München, Deutschland
2013-2020, Geisels Werneckhof, München (Küchenchef)
Oktober 2020, Salon Rouge, München (Pop up)
Dezember 2021, Tohru in der Schreiberei
Philosophie
Jeden Tag aufs Neue
Auszeichnungen
1. Platz Stadtmeisterschaft (München)
1. Platz Bayerische Meisterschaft
1. Platz Deutsche Meisterschaft
1. Platz Feinschmecker/ Linie Aqavit "Bestes Fischrezept gesucht"
Internationaler Eckart Witzigmann Preis 2011 "Nachwuchs"
2013 "Aufsteiger des Jahres" bei Rolling Pin
2014 "Entdeckung des Jahres im Gault Millau
2015: "Koch des Jahres", DER FEINSCHMECKER
2017: "Koch des Jahres", Rolling Pin-Award
2020: "Koch des Jahres", Gault&Millau
2020: Ehrenbotschafer der japanischen Küche verliehen vom Landwirtschaftsministerium Japans
Top 10 „State of the Art“: Präzision, Perfektion und Design, Gusto 2022 und 2023
Besonderheiten
Küchenchef Tohru Nakamura, in München geboren, lernte sein Handwerk im Münchener Königshof, der bekanntlich auch von der Familie Geisel betrieben wurde. Danach konnte er seine Fähigkeiten bei den ganz Großen der Zunft verfeinern. 2008 bei Joachim Wissler im Vendôme, 2010 bei Sergio Herman im Oud Sluis. Nakamura verfeinerte außerdem seine Sushi-Kenntnisse in verschiedenen Spitzen-Restaurants in Tokio. Seit 2013 ist er zurück in München und führte den altehrwürdigen Werneckhof by Geisel in München-Schwabing wieder zu kulinarischen Höhenflügen. Nakamura präsentiert eine gehobene weltoffene Küche geprägt durch das Aufwachsen in der deutschen sowohl japanischen Kultur. Der Purist und Aromen-Virtuose konnte mit seiner individuellen Handschrift die Küche im Werneckhof in kürzester Zeit unter die Top 25 der Restaurant-Ranglisten kochen. Nach der Schließung des Werneckhofs durch die Familie Geisel im Sommer 2020 hat Tohru Nakamura zunächst mit Salon Rouge ein Pop up in betreiben. Daraus entwickelte sich das Tohru in der Schreiberei, das im Dezember 2021 eröfnet hat.
Pläne
Weiterhin am aussagekräftigen Stil arbeiten
Kulinarischer Stil (Weinkeller bzw. Küche)
International, modern, Japanisch beeinflusst

News: Tohru Nakamura

Wettbewerb

Sechs deutsche Spitzenköche im Wettbewerb um den Titel „Chef Balfegó

Gewinner qualifiziert sich für das internationale Finale in Madrid

Tohru Nakamur vor dem Zug Luxon | Foto: Ziska Thalhammer

Patrtnerschaft

Tohru Nakamura berät LUXON

Münchner Sternekoch fungiert ab sofort als Markenbotschafter des Privatzugs

Vorschau

Internationale Top-Köche zu Gast im Dolder Grand

29 Michelin-Sterne beim The Epicure-Festival

Auszeichnung

Das sind die Gewinner des Deutschen Kochbuchpreis

Auszeichnungen für zwei deutsche Sterneköche, Jamie Oliver, Yotam Ottolenghi und Brot-Papst Lutz Geißler

Neueröffnung

Die Schreiberei vergrößert sich

Leidenschaftliche Gastgeber bitten auf drei Ebenen zu Tisch

Personalien

Team der Schreiberei nimmt Formen an

(Internationales) Recruiting für die Restaurants von Tohru Nakamura angelaufen

München

Schreiberei eröffnet als Pop up

Das zweite Restaurant von Tohru Nakamura startet als Bar Tatar

Kooperation

Schreiberei und Münchner Modeplattform arbeiten zusammen

Service-Teams beider Restaurants werden mit Outfits sowie Accessoires ausgestattet

Neustart

Fine Dining Restaurant „Tohru in der Schreiberei“ öffnet seine Pforten

Am 1. Dezember startet zunächst das Fine Dining-Restaurant, im Frühjahr 2022 soll das zweite Restaurantkonzept folgen

Kochbücher: Tohru Nakamura

Auszeichnung

Deutscher Kuchbuchpreis verliehen

Auszeichnungen für zwei deutsche Sterneköche, Jamie Oliver, Yotam Ottolenghi und Brot-Papst Lutz Geißler

Rezept-Bücher: Tohru Nakamura

Kochbuch Hand in Hand, Witzigmann Veröffentlichungen (die kleinen Bücher)

Podcast: Tohru Nakamura

#51 Interview mit Tohru Nakamura

Im Werneckhof hat er sich einen Namen gemacht und sein Salon Rouge steht in den (Re)start-Löchern - zunächst als Pop up in München. Welche Pläne hat Tohru Nakamura für die Zukunft?

Gourmet-Club